Abo
  • Services:
Anzeige

ELSA meldet sich zurück - zumindest als Marke

Erste Produkte der "Neue ELSA GmbH" sollen in Kürze vorgestellt werden

Die ELSA AG ist zwar unwiderruflich dahin, aber nicht die Marke - die hat sich eine Investorengruppe gesichert und führt sie seit 1. August 2002 mit der "Neue ELSA GmbH" weiter. Auf der am 16. Oktober 2002 erneuerten Homepage ELSA.de finden sich nun erstmals Informationen zu den Produkten, die man in Zukunft verkaufen will.

Anzeige

Nicht überraschend ist, dass auch die "Neue ELSA GmbH" Produkte und Lösungen aus den Bereichen "Datenkommunikation und Computergrafik" anbieten will. Der Bereich Datenkommunikation soll analoge Modems, DSL sowie feste und drahtlose Netzwerklösungen umfassen. Die anderen beiden ELSA-AG-Sprösslinge Devolo und Lancom bieten bereits eigene Netzwerkprodukte an - dabei werden "ELSA-Neu", Devolo und Lancom in Teilbereichen zu Konkurrenten. Der Bereich Computergrafik soll Grafikkarten für Einsteiger, Spielefans und 3D-Designer umfassen. ELSA will insbesondere die erfolgreichen Profi-Grafikkarten-Linien GLoria und Synergy weiterführen.

Konkrete Produktankündigungen gibt es noch nicht, allerdings soll sich dies laut der ELSA-Pressesprecherin Heike Hotze in ein bis zwei Wochen ändern. Es sollen Netzwerkprodukte und Grafikkarten angekündigt werden. Bei den neuen Produkten hat sich die "Neue ELSA GmbH" ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Sie will sich als "Trendsetter im Bereich der vernetzten, multimedialen Heimanwendungen etablieren", heißt es auf ELSA.de.

Kunden der alten ELSA AG will man nicht nur mit Links zu Treiber-Downloads helfen, sondern bietet ihnen (wie auch den ELSA-Neukunden) Service per kostenpflichtiger Support-Hotline, bei der 1,86 Euro/Minute anfallen.

Die Neue ELSA GmbH beschäftigt in Aachen 60 Mitarbeiter, ein Drittel davon sind Entwicklungsingenieure. Ein Teil der Mitarbeiter sind ehemalige ELSA-Angestellte. Geleitet wird die Neue ELSA vom 59-jährigen Falk W. Spahn und dem 49-jährigen Michael Euchner. Spahn arbeitete 20 Jahre bei Bayer, fünf Jahre in der Kienbaum-Unternehmensberatung und seit 15 Jahren freiberuflich als Start-up-Manager und Unternehmensberater. Euchner war zuletzt zehn Jahre in nationalen und internationalen Management-Positionen bei Sony tätig.


eye home zur Startseite
Zero 19. Dez 2002

Alles scheisse, alles mist... da bekommt man von dem Verein noch ne Menge Kohle als...

Fritz 17. Okt 2002

Nicht nur ehem. Mitarbeiter, sondern auch vom Wettbewerber :-)

bobbycar 17. Okt 2002

Im Hintergrund wurschteln doch immernoch diejenigen bestimmend mit, die die 'Alte Elsa...

Nils Mayflower 17. Okt 2002

wie, zumindest als Marke? Das hört sich etwas zynisch an. Dahinter stecken auch 60...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software & Support Media GmbH, Berlin
  2. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Geht heulen!

    Schnippelschnappel | 01:29

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Schnippelschnappel | 01:27

  3. Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    Schnippelschnappel | 01:23

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:14

  5. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 00:59


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel