Abo
  • Services:

IDS Scheer verdoppelt Gewinn bei zweistelligem Umsatzplus

EBIT um 110 Prozent und Umsatz um 13 Prozent gestiegen

Um fast 110 Prozent hat der deutsche Software-Anbieter IDS Scheer sein operatives Ergebnis in den ersten neun Monaten 2002 gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöht und ein EBIT von etwa 13,8 Millionen Euro erzielt.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit hat das Software- und Beratungshaus für Geschäftsprozessmanagement seine EBIT-Marge auf etwa 10,5 Prozent verbessert. Im gleichen Zeitraum legte der Umsatz weltweit um etwa 13 Prozent auf über 131 Millionen Euro zu. Die Auslandsgesellschaften erwirtschafteten ein operatives Ergebnis von rund 0,2 Millionen Euro im Vergleich zu minus 4,1 Millionen Euro in 2001 bei einem Umsatz auf Vorjahresniveau.

Stellenmarkt
  1. HB Technologies AG, Tübingen
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart

Inklusive Zins- und Beteiligungsergebnis stieg das Finanzergebnis im Vorjahresvergleich von 1,2 Millionen Euro auf 1,6 Millionen Euro. Der Neunmonatsüberschuss beträgt mit 7,5 Millionen Euro etwa das 2,5fache des Vorjahresüberschusses. Für das Gesamtjahr 2002 rechnet der Vorstand mit der Fortsetzung des positiven Geschäftsverlaufs.

Das Beratungsgeschäft der IDS Scheer AG entwickelte sich im Laufe des Geschäftsjahres 2002 besonders stark. Hier wurden die höchsten Zuwächse in den Branchen Chemie/Pharma, Konsumgüter und öffentliche Verwaltung erzielt. Von den strategischen Themen Supply Chain Management (SCM) und Customer Relationship Management (CRM) gehen nach wie vor starke Wachstumskräfte aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-73%) 7,99€
  3. 14,99€
  4. 31,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

    •  /