Abo
  • Services:

Software soll das Ausfüllen von BAföG-Anträgen erleichtern

Kostenloser "BAföG-Rechner Plus" auf CD-ROM für Windows-Rechner

Zum Start des Wintersemesters 2002/2003 bringt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den "BAföG-Rechner Plus" auf CD-ROM heraus. Damit sollen Studierende sowie Schülerinnen und Schüler ihren BAföG-Antrag einfach und bequem am Computer erstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die BAföG-Rechner-Plus-CD enthält neben einem aktuellen BAföG-Rechner und einem Formularassistenten - beide für Windows-PCs - umfangreiche Informationen zum Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Der Rechner ermittelt anhand eines Fragenkatalogs individuell die voraussichtliche Höhe des Förderanspruchs. Der Formularassistent soll leicht verständlich durch die Antragsformulare führen, die elektronisch ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden können.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ABB AG, Ladenburg

Der BAföG-Rechner Plus kann kostenlos unter der Hotline 01805/262301 (0,12 Euro/Minute) angefordert werden. In Kürze soll die Software auch im Internet unter www.das-neue-bafoeg.de zum Download angeboten werden. Technisch realisiert wurde das Angebot von der Datenzentrale Baden-Württemberg.

Das BMBF hofft, mehr Studierende sowie Schülerinnen und Schüler auf die neuen Leistungen des BAföG aufmerksam zu machen. Nach seiner Reform vom 1. April 2001 soll die Zahl der Geförderten im vergangenen Jahr um 91.000 oder 16 Prozent auf rund 650.000 angestiegen sein. Weitere Informationen zum BAföG bietet das BMBF mit der Broschüre "Ausbildungsförderung" sowie unter der kostenlosen Hotline 0800/2236341.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€

Markus Diedrich 17. Okt 2002

Hallo, ich habe gerade versucht, die CD unter der angegebenen Rufnummer zu bestellen, sie...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /