Abo
  • Services:
Anzeige

Netzwerk-Version von GoBack 3 für Unternehmen

Fernwartung der Software zur Systemwiederherstellung implementiert

Roxio will mit der Enterprise Edition von GoBack 3 vor allem Kunden mittelständischer und großer Unternehmen ansprechen. Mit der netzwerkfähigen Version der Software zur Systemwiederherstellung sollen Ausfallzeiten von PCs drastisch reduziert werden können.

Die netzwerkfähige GoBack 3 Enterprise Edition lässt sich aus der Ferne administrieren, so dass Administratoren Systeme oder einzelne Dateien vernetzter PCs im Falle eines Problems wiederherstellen können. So lassen sich ganze Systeme oder einzelne Dateien mit Hilfe eines Netzwerk-Browsers zurücksetzen. Die Netzwerk-Funktion erlaubt zudem die gleichzeitige Installation der Software auf mehreren PCs.

Anzeige

GoBack legt permanent Backup-Dateien auf dem PC ab, so dass man etwa nach der Installation eines fehlerhaften Hardware-Treibers zu einem früheren Zeitpunkt des Systems zurückkehren kann und so in kurzer Zeit wieder ein lauffähiges Betriebssystem erhält. Das erübrigt aber keineswegs das Anlegen von Voll-Backups, weil im Falle eines Platten-Crashs natürlich alle Daten vernichtet sind.

Roxio bietet GoBack 3 Enterprise Edition für Windows 98, Millennium, NT 4.0, 2000 und XP ab Anfang November über den autorisierten Fachhandel und Distributoren an. Informationen zu Fachhändlern in der Nähe des Kunden gibt Udo Kast von Roxio.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel