Linux-PDA Yopy mit CF-Steckplatz geplant

WLAN-Steckkarte und GSM/GPRS-Modul in Arbeit

Zu Beginn des Jahres 2003 soll die Yopy-Reihe um einen weiteren Linux-PDA ergänzt werden. Dabei soll der Yopy 3700 dem 3500er-Modell entsprechen, aber darüber hinaus mit einem CompactFlash-Steckplatz ausgerüstet sein. Außerdem soll auch gleich eine WLAN-CF-Karte angeboten werden, um einen drahtlosen Netzwerkzugang mit dem Gerät zu ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yopy 3700
Yopy 3700
Der kommende Yopy 3700 wird mit einem stärkeren Akku ausgerüstet sein und ein bisschen größer und schwerer werden. So wird das neue Modell mit 103 x 69 x 24 mm rund 5 mm dicker und mit 190 Gramm Gewicht etwa 40 Gramm schwerer als der kürzlich vorgestellte Yopy 3500.

Stellenmarkt
  1. System Engineer - Backup as a Service (m/w/d)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, deutschlandweit
  2. Projektmanager Microsoft Dynamics 365 Business Central (m/w/d)
    Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
Detailsuche

Der Europa-Vertriebspartner Yopy.at will sich bemühen, zum Marktstart des Yopy 3700 auch eine WLAN-Karte im CompactFlash-Format als Zubehör anbieten zu können. Auch ein GSM/GPRS-Modul soll bis dahin fertig sein und womöglich sogar TriBand-Funktionen liefern. Wie auch der Yopy 3500 besitzt das neue Modell mehr Speicher, eine Hintergrundbeleuchtung für das Farb-Display und einen Stiftschach.

Das neue Modell Yopy 3700 soll gerade mal 60,- Euro mehr kosten als das Modell ohne CF-Steckplatz und somit für 759,- Euro angeboten werden. Wer das Gerät bis Ende Oktober bei Yopy.at vorbestellt, muss hingegen nur 699,- Euro zahlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Daniel Wilhelm 02. Nov 2002

Ja, das würde mich auch interessieren... Gibt es für den neuen Palm Tungsten eine WLAN...

mobileQ... 25. Okt 2002

Hallo Sebastian Will! Ich kann eventuell weiterhelfen. Brauche ein paar mehr Info's: Palm...

Sebastian Will 16. Okt 2002

Hi, ich hoffe, hier kennt sich jemand im PDA-Dschungel aus. Ich suche einen PDA, der...

Puschteblume 16. Okt 2002

Also das ist doch ein Witz. 600 Euro für einen PDA. Steht hier tatsächlich Leistung und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /