Abo
  • Services:

Acclaim: Wirbel um Stripperinnen im BMX-Spiel

US-Handel verweigert den Verkauf

Wie mehrere Quellen berichten, hat der Videospieleentwickler Acclaim in den USA derzeit Probleme, sein Spiel BMX XXX in die Händlerregale zu bringen. Auf Grund der Darstellung leichtbekleideter Damen und anderer, für ein Spiel eher ungewöhnlicher Szenen, sehen sich Ketten wie Wal-Mart und Toys R Us veranlasst, den Verkauf zu verweigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem die Tatsache, dass der Titel nackte Tatsachen offenbare, ist Grund für die Aufregung unter den Händlern.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Affalterbach
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg

In BMX XXX kann man - wie in anderen Funsport-Spielen auch - mit einem BMX-Rad gewagte Stunts ausführen und sich an Rennen beteiligen. Allerdings ist die Charakterauswahl etwas ungewöhnlich, unter anderem bewegt man sich als Mädchen im Bikini oder gleich ganz "oben ohne" auf den Bikes. Weitere "Features", wie etwa kopulierende Pudel oder Stripperinnen, sorgen zusätzlich dafür, dass der Titel von diversen amerikanischen Händlern als vulgär und damit als nicht für den Verkauf geeignet gebrandmarkt wird.

BMX XXX
BMX XXX

BMX XXX soll in den USA ab Mitte November erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Sonja Krombaier 17. Okt 2002

Das kommt nicht umbedingt nur von USA. Sondern von diese böse Feministinen, die...

Peter Retep 16. Okt 2002

Jaja, die Waffengesetze sind hier drueben sicherlich hinreichend liberal. Wohl wahr...

Slappy 16. Okt 2002

also ich finde die diskussion hier seeeeeeehr müssig. ein paar pixel-brüste - na und...

Phil 16. Okt 2002

Sicherheit im Umgang mit Schusswaffen braucht ja wohl niemand, ausser Personen, die...

Marco 16. Okt 2002

Na ja, ist deine Meinung. Aber zu der Kentucky-Ballerei muss ich sagen, dass ein paar der...


Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    •  /