Abo
  • Services:

Bluetooth-fähige Tastatur und Maus von Microsoft

Desktop-Set aus Maus, Tastatur und Empfänger

Microsoft hat ein neues Desktopsystem - bestehend aus Tastatur, Maus und Empfänger - vorgestellt, das Bluetooth unterstützt. Damit wird die hauseigene Produktlinie aus kabellosen Eingabegeräten erneut erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

"Bluetooth wird die Technologie sein, die bestehende Kabelsysteme ersetzen wird", so Michael W. Foley, Chairman der Bluetooth Special Interest Group (SIG) bei Microsoft. "Immer mehr Nutzer entscheiden sich für Bluetooth-fähige Produkte, weil sie die kabellosen Szenarios schätzen, die diese Technologie erlaubt. Microsofts Bluetooth-Adoption im neuen Desktop-System ist ein wichtiger Schritt für die Technologie."

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Der Wireless Optical Desktop für Bluetooth wird in den USA ab November zum Preis von 159,- US-Dollar angeboten. Das Set besteht aus Maus, Tastatur und Sende-Empfänger. Die im Set enthaltene Wirelesse IntelliMouse Explorer für Bluetooth ist auch einzeln mit dem USB-Empfänger zum Preis von 84,95 US-Dollar erhältlich. Preise und Verfügbarkeit für Deutschland folgen.

Erst kürzlich hatte Microsoft neue kabellose Tastaturen und Mäuse, allerdings ohne Bluetooth-Unterstützung, vorgestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

dennis 31. Mär 2003

Hallo Willi Wacker, schau mal hier den Review, hab dir gleich die richtige Seite...

Willy Wacker 10. Feb 2003

jo, den treiber habe ich auch schon drauf.. nur wenn ich da auf suchen gehe.. findet der...

[MoRE]Mephisto 10. Feb 2003

..ich denke, jetzt musst du den MS-Treiber für die Maus manuell installieren, danach...

Willy Wacker 10. Feb 2003

Hallo, danke für die Antwort. Also das Problem ist ja schon bei der Maus einen Code...

georg 10. Feb 2003

Hi, was hast Duy denn schon versucht? Normalerweise musst Du zB bei Handys am Laptop...


Folgen Sie uns
       


Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Exoskelett Paexo ausprobiert Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /