Abo
  • Services:

Intel: Gewinn und Umsatz im dritten Quartal 2002 gestiegen

Umsatzsteigerung von drei Prozent

Intel konnte seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal auf 686 Millionen US-Dollar von vormals 106 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres steigern. Umgerechnet auf die einzige Aktie sind dies 10 US-Cent verglichen mit vormals 2 US-Cent. Ohne Einmalbelastungen würde der Gewinn je Aktie elf Cent betragen. Damit blieb Intel deutlich hinter den Analystenerwartungen von 13 US-Cent zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Das dritte Quartal bescherte Umsätze von 6,5 Milliarden US-Dollar und damit drei Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Durch Stellenabbau wurden erheblich Kosten reduziert. Alleine 2002 wurden circa 4.000 Personen freigesetzt. Demnach beschäftigt Intel weltweit nun rund 83.000 Personen.

Stellenmarkt
  1. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Braunschweig

Betrachtet man die bisherigen neun Monate des aktuellen Bilanzquartals stiegen die Umsätze des Chipherstellers praktisch nicht gegenüber dem Vorjahr: 2002 wurden in den ersten drei Quartalen 19,6 Milliarden US-Dollar umgesetzt, 2001 im gleichen Zeitraum 19,56 Milliarden US-Dollar. Beim Gewinn im gleichen Zeitraum sah die Sache allerdings wesentlich positiver aus: In den letzten drei Quartalen wurden insgesamt 2,1 Milliarden US-Dollar verbucht, 2001 waren es nur 787 Millionen US-Dollar.

Für das aktuell laufende vierte Quartal 2002 rechnet man mit einem Umsatz zwischen 6,5 Milliarden US-Dollar und 6,9 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Bestpreis!)
  2. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  3. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  4. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /