TIF 2003 und Formel Eins 2002 im PS2-Bundle

Zwei neue Pakete mit Sonys Spielekonsole

Sony Computer Entertainment Deutschland hat zwei neue Bundles angekündigt. Zum einen wird es die PlayStation 2 bald im Paket mit dem neuen Rennspiel "Formel Eins 2002" geben. Fußball-Fans werden sich hingegen mehr für das "This Is Football 2003"-Bundle interessieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Pakete werden zum Preis von 284,95 Euro angeboten, was einem Preisvorteil von 24,- Euro gegenüber dem Einzelkauf entspricht, zumindest nach den unverbindlichen Preisempfehlungen.

Das TIF-Bundle soll laut Sony ab sofort, das Formel-Eins-2002-Bundle ab dem 30. Oktober 2002 erhältlich sein. Auch die anderen Konsolenhersteller bieten Pakete ihrer Geräte: Von Nintendo gibt es seit kurzem ein Paket mit Super Mario Sunshine; Microsoft hingegen will bald ein Bundle aus Xbox und zwei Spielen (Jet Set Radio Future und Sega GT 2002) schnüren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /