Abo
  • Services:

Spieletest: Hitman 2 - Rückkehr des Profi-Killers

Spiel für PC, Xbox und PlayStation 2 erhältlich

Das Spiel Hitman sorgte für eine Reihe kontroverser Diskussionen - auf der einen Seite stand das fesselnde Gameplay und die ausgezeichnete technische Umsetzung, auf der anderen die fragwürdige Thematik des Profi-Killer-Daseins. Das Spiel wurde nichtsdestotrotz zum Erfolg, den Eidos mit dem jüngst erschienenen Nachfolger nun wiederholen möchte.

Artikel veröffentlicht am ,

Um dem Ganzen einen moralisch weniger bedenklichen Hintergrund zu geben, dachte man sich eine neue Hintergrundgeschichte aus: Klon 47 wollte eigentlich in einem Kloster lebend Abstand von seinem früheren Tun nehmen. Als ein guter Freund von ihm gekidnappt wird, bleibt ihm aber nichts anderes übrig, als seine alte Tätigkeit wieder aufzunehmen und erneut sein Werk als Auftragskiller zu verrichten. Allerdings geht es nun ausnahmslos gegen "böse" Jungs - vor jeder Mission wird einem erklärt, warum der- oder diejenige den Tod auch wirklich verdient hat.

Inhalt:
  1. Spieletest: Hitman 2 - Rückkehr des Profi-Killers
  2. Spieletest: Hitman 2 - Rückkehr des Profi-Killers

Screenshot #1
Screenshot #1
Am aggressiven und gleichzeitig ungemein spannenden Spielprinzip ändert dies natürlich nichts, weiterhin ist das Ziel fast jeder Mission, einen Auserwählten per Pistole, Maschinengewehr, Golfschläger oder mit der berühmt-berüchtigten Klaviersaite ins Jenseits zu jagen. Der Weg dorthin ist allerdings zumeist alles andere als einfach - zuerst wollen nämlich Wachen überlistet, Bodyguards abgelenkt oder andere Hindernisse überwunden werden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Vergleich zum ersten Teil ist Schleichen und Warten hier noch deutlich wichtiger - planloses Geballer führt recht schnell zum Scheitern der Mission. Stattdessen muss man Schatten beachten, sich von der Geräuschkulisse leiten lassen oder aber auch die eine oder andere Person überfallen, um sich ihrer Kleidung zu ermächtigen und sich somit unbehelligt fortbewegen zu können.

Spieletest: Hitman 2 - Rückkehr des Profi-Killers 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

50 Cent 01. Aug 2006

ich wen ich das hätte

Raveshaw 17. Jan 2005

IIIIIIIIIIIIIIIich

Kadir Ceyhan 04. Jan 2005

Ich will wissen ob Hitmans neue Hitman3 rausgekommen ist?

eminem 17. Mär 2003

wer zockt hitman 2

eumel 16. Okt 2002

Hallo Oassis wer spielt denn bot vs. bot? Ich spiel online. vielleicht all die...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /