Abo
  • Services:

GameBoard-Controller: Mix aus Tastatur, Pad und Stick

Neues Eingabegerät für PlayStation 2

Bigben Interactive und die Landshuter Endor AG haben ein Abkommen über eine weitreichende Zusammenarbeit für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz geschlossen. Das erste Produkt, das im Rahmen dieses exklusiven Distributionsabkommens durch Bigben Interactive veröffentlicht wird, ist der FanatecGameBoard Controller für PlayStation 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Der GameBoard Controller ist eine Kombination aus Tastatur, Maus und Game-Controller. Er wurde speziell für die PlayStation 2 entwickelt, um das Spielen von 3D-Action-Shootern auch auf dieser Konsole möglichst komfortabel zu gestalten. Das Eingabegerät soll laut Hersteller die einfache Steuerung der PlayStation 2 mit der Präzision und Vielfältigkeit der PC-Steuerung verbinden.

Verpackung GameBoard-Controller
Verpackung GameBoard-Controller

"Als PC-Spieler haben mich die Vorteile des FanatecGameBoard Controllers sofort überzeugt", erklärt Boris Thoenissen, Brand Manager bei Bigben Interactive. "Wir freuen uns, ein derart innovatives Produkt in unser Sortiment aufnehmen zu können." Nähere Details zu Verfügbarkeit und Preis folgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...
  2. (u. a. MU9009 55-Zoll-Curved für 929€ statt ca. 1.100€ im Vergleich)

Nixda 25. Jan 2003

Hier ist immer nur die rede von scootern, die man besser spielen könnte. Kann mir mal...

Arkane 16. Okt 2002

Nö - von dem Teil geisterten schon vor ca. zwei Jahren Infos und einige Bilder durch die...

chojin 16. Okt 2002

ich find eher, es sieht nach nem Billig-Stick, ner Notebook-Tastatur und ner einfachen MS...

Moni 15. Okt 2002

Du, hast Du so ein "Teil" schon oder woher weisst Du das? *bussi* für die liebe...

General Vapor Ltd. 15. Okt 2002

Irgendwie sah die Tastatur, die für den Gamecube vor einem Jahr vorgestellt wurde genauso...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /