Nintendo, Microsoft und Sony gegen Lik-Sang

Asiatischer Online-Shop für Spielekonsolen-Zubehör nimmt Betrieb wieder auf

Lik-Sang ist wieder online, nachdem der asiatische Online-Versender von Spielekonsolenzubehör sich durch eine Klage seitens Sony, Nintendo und Microsoft gezwungen sah, den Onlineshop abzuschalten. Die Modchips für die verschiedenen Spielekonsolen, die Anlass für die Klage waren, sind nicht mehr im Programm.

Artikel veröffentlicht am ,

Lik-Sang - Ohne Modchips
Lik-Sang - Ohne Modchips
Die Klage wurde am 16. September in Hongkong gegen den dort sitzenden Online-Versender eingereicht. Die Kläger beschuldigen Lik-Sang, durch den Verkauf von Modchips und ähnlichem Spielekonsolen-Zubehör Urheberrechte verletzt zu haben. Bereits am 17. September verfügte dann das oberste Zivilgericht von Hongkong, dass Lik-Sang den Verkauf und die Bewerbung von Modchips und anderen fraglichen Produkten einzustellen habe.

Stellenmarkt
  1. Project Engineer for optimization and digitalization (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen
Detailsuche

Das 20 Angestellte beschäftigende Unternehmen habe deshalb erst knapp einen Monat später nach schweigsamer Abwesenheit am 15. Oktober 2002 wieder die virtuellen Pforten für seine Besucher öffnen können, so Lik-Sang. Die eigenen Kunden durfte man auf Grund gerichtlicher Verfügung nicht über die Vorgänge informieren. Der Versand von Bestellungen soll ab 1. November wieder aufgenommen werden, bereits bestellte und vor der unfreiwilligen "Pause" noch nicht ausgelieferte Modchips werden nicht mehr geliefert.

Lik-Sang hat allerdings alle von Nintendo, Microsoft und Sony nicht erwünschten Produkte aus dem Programm genommen. Obwohl man die Produkte nur auf Grund ihrer legalen (Softwareentwicklung, Backup) und nicht wegen ihrer illegalen Möglichkeiten (Nutzung von Raubkopien) vertrieben habe, wolle man auch in Zukunft keine Modchips mehr anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


du und ich 07. Jul 2006

toll , schön !

General Vapor Ltd. 15. Okt 2002

Häh, es lohnt sich erst recht bei geringen Beträgen, weil dann überhaupt kein Zoll...

Drugster 15. Okt 2002

Ich ahbe bei Lik-Sang schon einmal auf CC gekauft. Er ist günstig und liefert (aus...

cut_ 15. Okt 2002

da kann man echt nur eins dazusagen: that's it for Liksang!

naboi 15. Okt 2002

So ein Mist! Da hab ich mein altes 64MBit GBA Backupsystem zu früh verkauft. Ich wollte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /