Offiziell: Quam schaltet Mobilfunknetz Mitte November ab

Quam empfiehlt Wechsel zu T-Mobile; Kunden dürfen Handys behalten

Bereits am gestrigen 14. Oktober berichtete Golem.de über einen Artikel aus der Financial Times Deutschland, wonach Quam den Netzbetrieb im November abschalten und Bestandskunden den Wechsel zu T-Mobile empfehlen wird. Diese Angaben wurden nun einen Tag später offiziell von Quam bestätigt. Außerdem steht nun fest, dass Kunden ihre Quam-Mobiltelefone behalten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Quam schaltet den Netzbetrieb in der Nacht vom 15. zum 16. November 2002 ab, so dass Quam-Kunden von da ab das Netz nicht mehr nutzen können. Die beiden Unternehmen hinter dem fünften deutschen Mobilfunkbetreiber Quam, Sonera und Telefonica, hatten im Juli 2002 beschlossen, sich aus dem deutschen Markt zurückzuziehen.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker (w/m/d)
    Bechtle ISD GmbH & Co.KG, Schloß Holte-Stukenbrock, Neckarsulm, Ulm
  2. IT Rolloutmitarbeiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Osnabrück
Detailsuche

Quam bietet den Bestandskunden an, zu Sonderkonditionen zu dem Konkurrenten T-Mobile zu wechseln und künftig das D1-Netz zu nutzen. So fällt bei einem Wechsel kein Anschlusspreis an und die Quam-Kunden erhalten ein nicht genanntes Startguthaben. Die Kunden können ihr bisheriges Mobiltelefon weiternutzen oder ein neues Handy erwerben. Dieses Angebot gilt jedoch nur bis zum 15. November 2002, also dem letzten Tag der Verfügbarkeit des Quam-Netzes. Da dabei im Grunde ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, ändert sich auch die Telefonnummer; eine Mitnahme der Nummer ist nicht möglich.

Die mit einem Quam-Vertrag oder einer Prepaid-Karte erworbenen Handys können die Kunden auch nach dem 15. November 2002 behalten. Wer ein Prepaid-Handy besitzt, erhält hierfür kostenlos einen SIM-Lock-Code von Quam, um das Mobiltelefon für den Einsatz in anderen Mobilfunknetzen freizuschalten.

Nachtrag:
Mittlerweile hat auch der Mobilfunk-Discounter Super24 ein Angebot speziell für Quam-Kunden bereit gestellt, um sich den Kundenstamm zu sichern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gogi 02. Feb 2009

Hallo Ich brauche dringend den freischaltecode für mein handy, das samsung SGH-M610...

schweizer 06. Jan 2009

Wo kann ich meinen Sim Lock kostenlso im netz freischalten fürs Handy Siemens A55 mit...

David 14 08. Okt 2008



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /