Abo
  • Services:

Offiziell: Quam schaltet Mobilfunknetz Mitte November ab

Quam empfiehlt Wechsel zu T-Mobile; Kunden dürfen Handys behalten

Bereits am gestrigen 14. Oktober berichtete Golem.de über einen Artikel aus der Financial Times Deutschland, wonach Quam den Netzbetrieb im November abschalten und Bestandskunden den Wechsel zu T-Mobile empfehlen wird. Diese Angaben wurden nun einen Tag später offiziell von Quam bestätigt. Außerdem steht nun fest, dass Kunden ihre Quam-Mobiltelefone behalten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Quam schaltet den Netzbetrieb in der Nacht vom 15. zum 16. November 2002 ab, so dass Quam-Kunden von da ab das Netz nicht mehr nutzen können. Die beiden Unternehmen hinter dem fünften deutschen Mobilfunkbetreiber Quam, Sonera und Telefonica, hatten im Juli 2002 beschlossen, sich aus dem deutschen Markt zurückzuziehen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg

Quam bietet den Bestandskunden an, zu Sonderkonditionen zu dem Konkurrenten T-Mobile zu wechseln und künftig das D1-Netz zu nutzen. So fällt bei einem Wechsel kein Anschlusspreis an und die Quam-Kunden erhalten ein nicht genanntes Startguthaben. Die Kunden können ihr bisheriges Mobiltelefon weiternutzen oder ein neues Handy erwerben. Dieses Angebot gilt jedoch nur bis zum 15. November 2002, also dem letzten Tag der Verfügbarkeit des Quam-Netzes. Da dabei im Grunde ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, ändert sich auch die Telefonnummer; eine Mitnahme der Nummer ist nicht möglich.

Die mit einem Quam-Vertrag oder einer Prepaid-Karte erworbenen Handys können die Kunden auch nach dem 15. November 2002 behalten. Wer ein Prepaid-Handy besitzt, erhält hierfür kostenlos einen SIM-Lock-Code von Quam, um das Mobiltelefon für den Einsatz in anderen Mobilfunknetzen freizuschalten.

Nachtrag:
Mittlerweile hat auch der Mobilfunk-Discounter Super24 ein Angebot speziell für Quam-Kunden bereit gestellt, um sich den Kundenstamm zu sichern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Gogi 02. Feb 2009

Hallo Ich brauche dringend den freischaltecode für mein handy, das samsung SGH-M610...

schweizer 06. Jan 2009

Wo kann ich meinen Sim Lock kostenlso im netz freischalten fürs Handy Siemens A55 mit...

David 14 08. Okt 2008

Cristina 06. Aug 2008

Kannst du mir helfen das wär echt super nett von dir ! Ich hab ein Motorola L6 und ich...


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /