Abo
  • Services:

Offiziell: Quam schaltet Mobilfunknetz Mitte November ab

Quam empfiehlt Wechsel zu T-Mobile; Kunden dürfen Handys behalten

Bereits am gestrigen 14. Oktober berichtete Golem.de über einen Artikel aus der Financial Times Deutschland, wonach Quam den Netzbetrieb im November abschalten und Bestandskunden den Wechsel zu T-Mobile empfehlen wird. Diese Angaben wurden nun einen Tag später offiziell von Quam bestätigt. Außerdem steht nun fest, dass Kunden ihre Quam-Mobiltelefone behalten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Quam schaltet den Netzbetrieb in der Nacht vom 15. zum 16. November 2002 ab, so dass Quam-Kunden von da ab das Netz nicht mehr nutzen können. Die beiden Unternehmen hinter dem fünften deutschen Mobilfunkbetreiber Quam, Sonera und Telefonica, hatten im Juli 2002 beschlossen, sich aus dem deutschen Markt zurückzuziehen.

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. Hays AG, Raum Ludwigsburg

Quam bietet den Bestandskunden an, zu Sonderkonditionen zu dem Konkurrenten T-Mobile zu wechseln und künftig das D1-Netz zu nutzen. So fällt bei einem Wechsel kein Anschlusspreis an und die Quam-Kunden erhalten ein nicht genanntes Startguthaben. Die Kunden können ihr bisheriges Mobiltelefon weiternutzen oder ein neues Handy erwerben. Dieses Angebot gilt jedoch nur bis zum 15. November 2002, also dem letzten Tag der Verfügbarkeit des Quam-Netzes. Da dabei im Grunde ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, ändert sich auch die Telefonnummer; eine Mitnahme der Nummer ist nicht möglich.

Die mit einem Quam-Vertrag oder einer Prepaid-Karte erworbenen Handys können die Kunden auch nach dem 15. November 2002 behalten. Wer ein Prepaid-Handy besitzt, erhält hierfür kostenlos einen SIM-Lock-Code von Quam, um das Mobiltelefon für den Einsatz in anderen Mobilfunknetzen freizuschalten.

Nachtrag:
Mittlerweile hat auch der Mobilfunk-Discounter Super24 ein Angebot speziell für Quam-Kunden bereit gestellt, um sich den Kundenstamm zu sichern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Gogi 02. Feb 2009

Hallo Ich brauche dringend den freischaltecode für mein handy, das samsung SGH-M610...

schweizer 06. Jan 2009

Wo kann ich meinen Sim Lock kostenlso im netz freischalten fürs Handy Siemens A55 mit...

David 14 08. Okt 2008

Cristina 06. Aug 2008

Kannst du mir helfen das wär echt super nett von dir ! Ich hab ein Motorola L6 und ich...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /