• IT-Karriere:
  • Services:

eDiamond Grid: Vernetzte Computerleistung gegen Brustkrebs

Großbritannien, Universität Oxford und IBM vernetzen Mediziner

Die britische Regierung, die Universität Oxford und der Hersteller IBM kooperieren bei der Einrichtung eines landesweiten Brustkrebs-Vorsorge-Netzwerks. Das Grid-Rechennetzwerk "eDiamond" soll es Krankenhäusern ermöglichen, Mammographie-Scans in einem digitalen Standard-Format abzuspeichern und untereinander auszutauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Grid "eDiamond" soll im Endausbau fast 100 Hospitälern in Großbritannien Zugriff auf die Scan-Daten untersuchter Frauen ermöglichen, auch Details zu den Lebensumständen zwecks wissenschaftlicher Erforschung sollen abrufbar sein. Mit Hilfe des Grids sollen Ärzte standortunabhängig Mammographie-Aufnahmen in das Netz einspeisen, abrufen, vergleichen und untersuchen können. Der schnelle Zugriff auf den großen Datenpool und verbesserte Analyse-Tools sollen es Radiologen ermöglichen, frühzeitig eine möglichst genaue Diagnose zu stellen - auch in Zusammenarbeit mit Kollegen, etwa mit Chirurgen.

Mammographie-Netzwerk soll Leben retten
Mammographie-Netzwerk soll Leben retten
Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf

Das Netzwerk zur schnellen und präzisen Diagnose soll nicht auf hochspezialisierter Technik, sondern auf verfügbarer Standard-Hardware basieren und knapp über 6 Millionen Euro kosten. Auf Softwareseite eingesetzt werden unter anderem IBMs Datenbank DB2, die Data-Mining-Software DiscoveryLink und IBM WebSphere für die Datenverteilung. Das Start-up-Unternehmen Mirada Solutions steuert das Dateiformat und Diagnose-Software bei. Das britische Mammographie-Grid soll auf offenen Protokollen basieren und soll die Open Grid Services Architecture (OGSA) unterstützen, wenn diese im Jahr 2003 abgesegnet wurde.

Momentan ist das Grid-Projekt noch auf Großbritannien begrenzt. In Zukunft wäre laut IBM ein Ausbau des Grids möglich, damit Mediziner in der ganzen Welt ihre Forschungserkenntnisse im Kampf gegen den Brustkrebs teilen können. Grid Computing soll sich für den Einsatz sowohl in Forschungsbereichen oder Unternehmen eignen, in denen temporär hohe Rechenleistung benötigt wird; vernetzte Rechner stellen diese auf Nachfrage zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...

Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
    •  /