Abo
  • Services:
Anzeige

Infineon und Agere entwickeln gemeinsam schnelle WLAN-Chips

Allianz bei der Entwicklung schneller drahtloser Netzwerk-Lösungen angekündigt

Infineon Technologies und Agere Systems haben heute eine weitreichende Allianz zur Entwicklung leistungsfähiger Chips für die kommende Generation drahtloser Netzwerke gemäß dem IEEE-802.11a-Standard angekündigt. Diese neue Technologie bietet eine 20-mal größere Bandbreite als bisherige drahtlose Netzwerke und stellt Datenraten von bis zu 54 Mbit/s in Unternehmens-Netzwerken, Multimedia- oder Heim-Applikationen zur Verfügung.

Anzeige

Die Zusammenarbeit von Infineon und Agere umfasst die Lizenzierung von IP (Intellectual Property) und eine wechselseitige Liefervereinbarung. Beide Firmen wollen Produkte für die nächste Generation drahtloser Netzwerke unabhängig voneinander vermarkten.

Die gemeinsame Lösung adressiert die Hersteller von Kommunikations- und Computing-Geräten für WLAN-Systeme mit hohen Datenraten, die geschäftlichen und privaten Kunden einen schnellen Zugriff auf E-Mails und das Internet ermöglichen. Im Rahmen der Vereinbarung wollen Infineon und Agere gemeinsame Referenz-Designs entwickeln und bereitstellen, die alle erforderlichen Komponenten für Netzwerkgeräte-, Konsumelektronik- und PC-Hersteller beinhalten, um Produkte zur Unterstützung drahtloser Netzwerke anbieten zu können.

"Mit unserem gemeinsamen Referenz-Design können Hersteller schnelle drahtlose LANs zu vergleichbaren oder niedrigeren Kosten als für heutige 802.11b-Lösungen anbieten", so Ron Black, Executive Vice President der Agere Systems Client Systems Group.

Während Agere seine Chip-Architektur mit dem MAC-Controller und den Software-Treibern in die Kooperation einbringt, stellt Infineon seine Dual-Band-Funk-Technologie und seine breitbandigen Leistungsverstärker-Chips zur Verfügung. Infineon und Agere werden die PHY-(Physical-Layer-)Komponente für die Referenz-Designs auf Basis ihrer IPs und Expertise gemeinsam entwickeln. Im Rahmen der Vereinbarung werden Infineon und Agere die genutzten Patente und Technologien gegenseitig lizenzieren. Beide Firmen wollen ab dem 2. Quartal 2003 erste Muster an Kunden liefern.


eye home zur Startseite
Andreas Lisius 15. Okt 2002

Unabhängig von der Quelle würde es mich trotzdem schon interessieren worauf sich dieser...

vc 15. Okt 2002

naja hier stehts auch so: http://www.infineon.de/news/press/210_004d.htm

Andreas Lisius 15. Okt 2002

Die Formulierung "20 mal größere als bisherige drahtlose Netzwerke" ist verwirrend...

Albert Büttiker 15. Okt 2002

Was heisst da 20 mal grössere Bandbreite ? Der IEEE-802.11b-Standard hat doch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  3. Remira GmbH, Bochum
  4. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  2. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  3. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  4. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  5. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  6. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  7. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  8. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  9. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  10. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: am interessantesten ist folgender satz:

    Bautz | 09:47

  2. Re: Das funktioniert auf der ganzen Welt, nur im...

    Dwalinn | 09:46

  3. Re: Offenlegung Hut ab vor soviel Scheid...

    lgo | 09:44

  4. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Dwalinn | 09:43

  5. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    crack_monkey | 09:43


  1. 09:23

  2. 08:40

  3. 08:02

  4. 07:46

  5. 07:38

  6. 07:17

  7. 18:21

  8. 18:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel