Abo
  • Services:

Toshiba Tecra 9100-Serie mit CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk

Neues Notebook in Business-Serie

Toshiba bringt mit dem neuen Tecra 9100 ein neues Notebook in seiner Business-Serie auf den Markt. Das Gerät gibt es mit bis zu 2.0 GHz Intel Pentium 4 Prozessor-M, 60-GB-Festplatte, 256 MB DDR-RAM-Arbeitsspeicher (bis 1.024 MB DDR-RAM) und einem CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk. Dazu kommen noch WLAN und Bluetooth.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist mit einem 14,1-Zoll-TFT-Farbdisplay (1.024 x 768 Bildpunkte) und dem 16-MB-S3-Super-Savage/IXC-166-Grafik-Chip ausgerüstet. Neben LAN, 56-Kbps-Modem und Infrarot-Schnittstelle verfügt der Tecra 9100 über Schnittstellen wie i.Link (IEEE1394), SD-Card sowie TV-Out.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Der Lithium-Ionen-Akku soll 2,1 - 2,7 Stunden Betriebsdauer erlauben. Der Akku soll zudem in zwei Stunden in abgeschaltetem Zustand wieder frisch im Kraut stehen. Das Gerät misst 310 x 269 x 32,2 mm und wiegt je nach Konfiguration zwischen 2,2 und 2,6 kg.

Der neue Tecra 9100 wird wahlweise mit den Betriebssystemen Microsoft Windows XP oder Windows 2000 ausgeliefert. Die internationale Garantie beträgt drei Jahre. Das Modell soll ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 5.599,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Varianten mit 1,6 bzw. 1,7 GHz und 2,0 GHz P4 Mobile, kleineren Festplatten zwischen 20, 30 und 40 GB sowie einfacheren optischen Laufwerken wie 8X DVD-ROM sind ebenfalls erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /