Abo
  • Services:

Bantam bringt MP3-Player mit Farb-LCD für Foto-Darstellung

Gehäuse kann mittels internem Beleuchtungssystem unterschiedlich gefärbt werden

Bantam Interactive hat mit dem "BA800 Digital Audio Player" einen MP3-/WMA-Player angekündigt, der dank eines hintergrundbeleuchteten 1,8-Zoll-Farb-TFT-Displays auch für das Betrachten von digitalen Fotos geeignet sein soll. Dargestellt werden können Bilder im JPEG-, TIFF-, BMP- und GIF-Format.

Artikel veröffentlicht am ,

Bantam BA800
Bantam BA800
Musik und Fotos speichert der BA800 auf einem internen 256-MByte-Flash-Speicher, verfügt jedoch auch über einen SD-Card-Steckplatz. Daten können vom PC mittels USB-1.1-Schnittstelle in das Gerät gespielt werden. Die Firmware des Geräts soll auf künftige Musik- und Bildformate angepasst werden können. Bilder sollen auch als personalisiertes Fotoalbum mit passender Musikuntermalung dargestellt werden können.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Thorlabs GmbH, Dachau

Im rund 9 x 7 x 4 cm großen, 86 Gramm wiegenden Gehäuse des BA800 befindet sich ein fest eingebauter Lithium-Ionen-Akku. Er soll bis zu zwölf Stunden durchhalten und entweder mittels Ladestation oder beim Anschluss an die USB-Schnittstelle eines PCs geladen werden. Die Ladedauer soll eine Stunde betragen, wenn man mit 90 Prozent der Akku-Kapazität auskommt. Voll aufgeladen sind die Akkus laut Bantam nach drei Stunden.

Ungewöhnlich mutet die "CooLights" getaufte Funktion an: Ein integriertes LED-Beleuchtungssystem soll das Gehäuse in einer von 256 verschiedenen Farbschattierungen färben können. Fünf Voreinstellungen erlauben das schnelle Aufrufen der liebsten Färbung, wer sich nicht entscheiden kann, soll die Farben auch ständig wechseln lassen können.

Bantams BA800 Digital Audio Player soll ab November erhältlich sein und exklusiv über das Internet unter www.bantamUSA.com vertrieben werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /