Abo
  • Services:

Systems 2002: PDA-Messeführer für PalmOS und WindowsCE

PDA-Software mit Hallenplan, Ausstellerübersicht und Veranstaltungskalender

Die Messe München bietet kostenlose Systems-Messepläne für die beiden PDA-Betriebssysteme PalmOS und WindowsCE ab sofort kostenlos zum Download an. Die Computermesse Systems beginnt am heutigen 14. Oktober 2002 und der elektronische Messeführer soll die Orientierung auf dem Messegelände erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die XGuide getauften Messepläne stehen in deutscher Sprache im Internet zum Download bereit, können aber auch auf dem Münchener Messegelände an so genannten Datentankstellen an den Haupteingängen West und Ost per Infrarot auf den mobilen Begleiter geladen werden.

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Pläne lassen sich nach Ausstellernamen oder Produktkategorie sortieren und enthalten einen Hallenplan sowie einen Veranstaltungskalender. Jeder Ausstellereintrag besitzt Kurzinformationen zur bequemen Erreichbarkeit der entsprechenden Firma auf der Messe oder in den Geschäftsräumen des Unternehmens. Die PalmOS-Version erlaubt den Export der Ausstellerinformationen in die Merkzettel-Applikation von PalmOS. Ferner lassen sich persönliche Touren damit generieren.

Die Pläne für PalmOS erfordern mindestens die Version 3.0 des PDA-Betriebssystems und benötigen rund 800 KByte Speicherplatz auf dem Gerät. Die WindowsCE-Version muss nach der Übertragung auf den PDA erst noch installiert werden und belegt dann etwa 4 MByte Speicher.

Die Messepläne XGuide bietet die Messe München kostenlos für PalmOS und WindowsCE zum Download an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /