Abo
  • Services:

Zeitung: Quam schaltet Mobilfunknetz im November ab

Quam-Kunden sollen zu T-Mobile wechseln

Der Mobilfunkanbieter Quam wird sein Geschäft in den kommenden Wochen endgültig einstellen, das berichtet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Unternehmenskreise. Das Netz soll Mitte November abgeschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Seinen rund 200.000 Kunden wolle Quam den Wechsel zum Konkurrenten T-Mobile empfehlen. Dieser zahle dafür etwa 50.000 Euro zuzüglich einer Prämie für jeden wechselnden Kunden. Wechseln die Quam-Kunden dann wirklich zu T-Mobile, winke ihnen je nach Umsatz ein Guthaben von bis zu 120 Euro.

Sonera und Telefonica, die beiden Unternehmen hinter dem fünften deutschen Mobilfunkbetreiber Quam, hatten im Juli beschlossen, ihr Engagement in Deutschland einzustellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Eve of Midnight 23. Okt 2002

(Ich versuche es lieber hier ;-)) Hallo allerseits! Hat jemand eine Ahnung was jetzt mit...

Ralf Krause 15. Okt 2002

Vielleicht hat keiner damit gerechnet das die Ihre Aktivitaeten einstellen, zu mal sich...

Mitch 15. Okt 2002

Du kannst das Endgerät vielleicht behalten, denn es gehört dir erst nach Ablauf des...

Ralf Krause 15. Okt 2002

Hast Du seit heute auch. Schliesslich haben die angekuendigt das die Ihren Service ab 15...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
    Mobile-Games-Auslese
    Bezahlbare Drachen und dicke Bären

    Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
    3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

      •  /