Abo
  • Services:

Lancom: Zentrales VPN-Gateway unterstützt dynamische IPs

Lancom-VPN-Software-Client ab sofort kostenlos zum Download

Die Lancom Systems GmbH stellt auf der Systems 2002 in München eine zentrale Firewall mit Dynamic VPN Gateway zur Standortvernetzung mittlerer und größerer Firmen vor. Der Lancom 7011 VPN soll die nahtlose Integration von Außenstellen, die Anbindung von Partnerfirmen oder die Bereitstellung von Remote-Einwahl für mobile Nutzer über VPN an ein Firmennetzwerk erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der IPSec-Erweiterung Lancom Dynamic VPN sei jederzeit ein aktiver Verbindungsaufbau zu Außenstellen mit dynamischen IP-Adressen möglich - selbst wenn diese nicht "Always On" sind, wie zum Beispiel Standorte mit ISDN. Dabei bietet Lancom 7011 VPN mit bis zu 200 gleichzeitigen VPN-Sessions genügend Kapazitäten zur breitbandigen Standortkopplung. Insgesamt sind 500 VPN-Tunnel konfigurierbar.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Ultratronik GmbH, Gilching bei München

Zudem bietet der Lancom 7011 VPN Sicherheitsfunktionen wie eine Stateful-Inspection Firewall, Intrusion-Detection und Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen. Mit Hilfe von IP Quality-of-Service und Traffic-Shaping kann der Datenverkehr unternehmenskritische Applikationen, Benutzergruppen oder zum Beispiel Voice-over-IP-TK-Anlagen bevorzugen.

Neben der LAN- und WAN-Schnittstelle bietet der integrierte DMZ-Port einen separaten Internet-Adresskreis zum Betrieb eigener Web-Server. Über den ISDN-Anschluss sind ISDN-Backup-Betrieb, Fax- und RAS-Dienste sowie Fernwartung möglich.

Der Lancom VPN SW- Client steht kostenlos für alle Lancom-Geräte zur Verfügung. Die Preise für die VPN-Optionen der anderen Lancom-Modelle werden ab sofort um bis zu 50 Prozent im Preis gesenkt, gleichzeitig die Anzahl der konfigurierbaren VPN-Tunnel erhöht.

Der Lancom 7011 VPN wird ab November zum Preis von 2.799,- Euro angeboten. Inklusive einer 19"-Rack-Mount-Option kostet das Gerät 2.998,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
    Interview Alienware
    "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

    Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
    2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

      •  /