Abo
  • Services:
Anzeige

Kabelarmer Server von Lintec vorgestellt

Server mit aufgesteckten Komponenten

Eine nach Herstellerangaben "kabellose" Blade-Server-Linie auf Basis der 1-4-HE-19-Zoll-Technik, entwickelt von dem Berliner Unternehmen Cluster Labs, produziert und vermarktet vom sächsischen IT-Konzern Lintec, soll ab Oktober 2002 verfügbar sein.

Die Server mit 1 bis 9 CPUs, auf der Basis von Compact-PCI-Karten, sollen durch interne Redundanz aller Komponenten eine extrem hohe Ausfallsicherheit bieten. Dabei sind die Karten und Festplatten, teilweise auch die Netzteile, kabellos an der Backplane aufgesteckt.

Anzeige

Geplant ist der Einsatz für SAP-Integratoren im Enterprise-Applikation-Integration-(EAI-)Bereich, für Lotus-Domino-Anwender und clusterfähige Oracle-Datenbanken sowie alle KMUs, die eine Skalierbarkeit in ihrer Netzwerk-Architektur benötigen. Die Geräte sind als Mail- oder Webserver konzipiert.

In der einfachen Variante zur Systems 2002 werden 1 HE-Server als "Pizza-Box" für unter 2.000 Euro angeboten, die mittels Compact-PCI-Prozessorkarte und einer zweiten Festplatte aufgerüstet werden können. Weitere technische Angaben machte der Hersteller nicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Consors Finanz, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Und selbst, wenn man es kann

    Dino13 | 22:51

  2. Bitte auch das N900 neu machen

    amie | 22:50

  3. Re: Kameras werden also immer besser?

    Dino13 | 22:49

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    jokey2k | 22:47

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 22:45


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel