Abo
  • Services:

"Wer wird Millionär" ab November für Game Boy Advance

Bigben sichert sich Distributionsrechte

Bigben Interactive hat sich die Distributionsrechte an "Wer wird Millionär" für den GBA gesichert. Der Titel zur erfolgreichen Quizsendung wird ab 22. November erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wer wird Millionär" trägt die offizielle Lizenz der Fernsehsendung mit den Original-Fragen und dem Original-Soundtrack . Noch nie war man dem Moderator näher. Der Titel soll dem Spieler die authentische Atmosphäre der Fernsehsendung liefern und in einem virtuellen Fernsehstudio mit einer Vielzahl von offiziell lizenzierten Fragen aus allen Themenbereichen konfrontieren.

"Mit 'Wer wird Millionär' haben wir ein echtes Highlight der diesjährigen GBA-Neuerscheinungen in unserem Produktsortiment", erklärt Marc Küpper, Brand Manager bei Bigben Interactive. "Schon die Vorverkäufe belegen die Zugkraft dieser Lizenz. Gerade zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft dürfte der Titel eine große Fangemeinde finden und sowohl dem Handel als auch den Endverbrauchern wieder viel Vergnügen an einem GBA-Titel bereiten."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /