Abo
  • Services:
Anzeige

Slashdot-Redakteur gründet Online-Rollenspiel-Firma

Damage Studios entwickelt MMORPG "Rekonstruction"

Chris DiBona, Anthony T. Guntharp und Steve Westmoreland verlassen VA Software, vormals CA Linux Systems, um in Zukunft Computerspiele zu entwickeln. Ihre Firma mit Namen "Damage Studios" soll sich auf Massively-Multiplayer-Online-Rollenspiele (MMORPG) konzentrieren. Das Know-how der Drei liegt dabei vor allem bei Back-End-Systemen, dem Herzstück entsprechender Spiele.

Anzeige

Chris DiBona zählt zu den ersten Mitarbeitern bei VA Software und war dort vor allem für die Übernahme von Linux.com und Andover.net, zu denen unter anderem auch Slashdot.org gehört, verantwortlich. Zudem war er am Börsengang von VA Software beteiligt, kümmerte sich um die Kontakte zu Entwicklern sowie der Linux-Community, gehörte zu den wichtigen Köpfen im Open Source Developer Network (OSDN) und ist einer der aktivsten Redakteure auf Slashdot.

Anthony T. Guntharp ist seit über zehn Jahren in der Computerindustrie aktiv und zuletzt als Mitgründer am Aufbau von SourceForge.net beteiligt gewesen. Steve Westmoreland bringt gar über 24 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Implementierung und den Betrieb von hochverfügbaren, netzbasierten Computersystemen mit sich. Er war zuvor unter anderem bei Centex, Wells Fargo, der Bank of America und ebenfalls bei VA Software beschäftigt. Weiterhin zeichne ihn laut Unternehmensdarstellung die Entwicklung von fünf Level-60-Charakteren in Everquest und seine Rolle als Gildenführer der EQ Gilde aus.

Der erste Titel von Damage soll "Rekonstruction" heißen und auf hochauflösenden, geographischen Satellitendaten basieren. Die Spieler haben dabei die Aufgabe, miteinander oder gegeneinander zu kämpfen, um eine parallele Welt aufzubauen, die von einem Asteroiden getroffen wurde. Auf der technischen Seite, kündigte DiBona gegenüber Wired an, werde man XML-Schnittstellen anbieten und nutzerdefinierte Objekte unterstützen. Mehr ist noch nicht über das Spiel bekannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Motan Holding GmbH, Konstanz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  2. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  3. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  4. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  5. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  6. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  7. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  8. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  9. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  10. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    chefin | 07:30

  2. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Thiesi | 07:26

  3. Re: sich Freenet nennen aber kostenpflichtig sein

    ProfessorNoetig... | 07:23

  4. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    solary | 07:22

  5. Re: "Geräusch von Türen"

    JackIsBlack | 07:18


  1. 07:38

  2. 07:17

  3. 18:21

  4. 18:09

  5. 18:00

  6. 17:45

  7. 17:37

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel