Abo
  • Services:

Gerücht: Neuer WindowsCE-PDA iPAQ mit Bluetooth und WLAN

Hewlett-Packard iPAQ 5450 mit Fingerabdruck-Sensor

Das amerikanische PDA-Fanzine DavesPDA.com berichtet über ein FCC-Dokument, worin ein neues iPAQ-Modell erwähnt wird, das WLAN und Bluetooth integriert haben soll. Der WindowsCE-PDA iPAQ 5450 von Hewlett-Packard besitzt darüber hinaus einen biometrischen Fingerabdruck-Sensor.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie es bei DavesPDA.com weiter heißt, besitzt das iPAQ-Modell 5450 einen XScale-Prozessor mit 400 MHz, mindestens 64 MByte RAM und ein Transflektiv-Display mit 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten. Mit integriertem WLAN und Bluetooth unterstützt der PDA alle aktuellen drahtlosen Netzwerkverbindungen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

Ein herausnehmbarer Akku soll dabei das Gerät mit Energie versorgen. Allerdings stellt sich die Frage, wie lange man das WLAN-Modul nutzen kann, denn die Übertragungstechnik verbraucht für PDA-Verhältnisse sehr viel Strom. Auch der iPAQ 5450 soll wieder ein (vermutlich proprietäres) Erweiterungssystems in Form von Jackets besitzen. Schließlich gehört zu dem Gerät eine Infrarotschnittstelle, ein SD-Card-Steckplatz und ein Kopfhörer-/Mikrofon-Buchse.

Da in den USA alle Geräte mit Funktechnik bei der FCC (Federal Communications Commission) genehmigt werden müssen, passiert es ab und zu, dass vorab Informationen zu neuen Geräten an die Öffentlichkeit schwappen, wie in diesem Fall. Zuletzt geschah es bei den Treo-Smartphones von Handspring, die wegen der Telefonfunktionen auch von der FCC auf Einhaltung der Standards geprüft wurden.

Wann und zu welchem Preis Hewlett-Packard den iPAQ 5450 auf den Markt bringen wird, steht derzeit noch nicht fest.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 164,90€ + Versand

Lambi 11. Okt 2002

Ja, es gibt von der schwedischen Firma wirelesshouse den "Gismo". Zu beziehen unter...

Jan Kessler 11. Okt 2002

Der iPAQ auf den Bildern der FCC Prüfung hat sowohl einen Einsatz für SIM Karten (GSM...

HS 10. Okt 2002

Nachdem Compaq und HP zusammengelegt wurden (ist bisher ja nur der Merger gemeinsam und...

Tantalus 10. Okt 2002

Compaq und HP sind doch jetzt zusammen. Auch die ProLiant-Server werden jetzt mit HP...

moki.log 10. Okt 2002

Wird der Ipaq nict von Compaq vertrieben ???


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /