Abo
  • Services:

Spieletest: Blade II - Aggressive Vampirjagd

Spiel für PlayStation 2 und Xbox

Erst kürzlich demonstrierte Electronic Arts mit dem Action-Titel Buffy, wie schick und spielbar eine Vampirjagd auf der Xbox aussehen kann. Activision schickt mit Blade II jetzt die direkte Konkurrenz ins Rennen - und im Gegensatz zu weiblichen Vampirjägern dürfen hier nicht nur Xbox-Besitzer, sondern auch PlayStation-2-Spieler zum Holzpflock greifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Große Unterschiede gibt es zwischen den beiden Versionen dabei nicht, optisch sieht das Ganze auf beiden Konsolen gleich mittelmäßig aus. Im Großen und Ganzen ist die Grafik zwar in Ordnung, technisch wird aber weder die Xbox noch die PS2 wirklich genutzt.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Marburg

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Atmosphäre des Films wird trotzdem recht passabel eingefangen, und das recht simple Gameplay macht zumindest für einige Zeit Spaß. Prinzipiell geht es die ganze Zeit darum, Feinde wie etwa böse Vampire zu verprügeln und dabei entweder auf eine Reihe von Tritten und Schlägen zurückzugreifen oder aber das recht große Waffenarsenal zu benutzen, in dem sich unter anderem Pistolen, Gewehre oder Schwerter befinden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Steuerung ist dabei Genre-untypisch gelöst: Ist man es von anderen Action-Adventures gewöhnt, mit dem linken Ministick die Bewegungen auszuführen und den rechten für den Rundumblick zu nutzen, ist hier der linke alleine für das Gehen und Drehen zuständig, mit dem rechten Ministick hingegen führt man die Kampf-Moves aus. Je nachdem, in welche Richtung er gedrückt wird, teilt das virtuelle Wesley-Snipes-Pendant Schläge und Tritte aus, die im Großen und Ganzen gut animiert sind.

Screenshot #3
Screenshot #3
Als zusätzlichen Bonus gibt es diverse Finishing Moves, die vor allem optisch einiges hermachen. Allerdings wird in puncto Brutalität hier nicht sonderlich zimperlich vorgegangen - Blade trennt seinen Gegnern gerne auch mal den Kopf ab oder sticht derart stark mit dem Schwert zu, dass das Pixel-Blut in Massen strömt. Durchaus verständlich also, dass Activision auf eine deutsche Version des Spieles verzichtet hat, sowohl die Sprachausgabe als auch die Untertitel sind komplett in Englisch gehalten.

Fazit:
Blade II ist ein durchschnittliches Action-Spiel mit einigen schönen Features, etwa den zum Teil wirklich beeindruckenden Special Moves. Sowohl für die Xbox als auch für die PlayStation 2 sind allerdings im Action-Adventure-Segment weitaus bessere Titel erhältlich, als Beispiel sei hier nur auf das optisch, atmosphärisch und spielerisch bessere Buffy-Spiel für die Xbox verwiesen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€

wurst 14. Okt 2002

halo und gotham hab ich schon gesehen. aber so begeistert war ich davon nicht... mag...

Timmyboy 14. Okt 2002

Das erste Konsolenspiel mit guter Grafik? Hmmm? Schon mal sowas wie Halo, Buffy, Project...

wurst 14. Okt 2002

das ist das erste konsolenspiel, bei dem ich die screenshots gut finde. sonst war die...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /