Abo
  • Services:

Über 30 elektronische Stadtpläne für PalmOS-PDAs erhältlich

Digitale Stadtpläne mit GPS, Echtzeit-Scrolling und hausnummerngenauer Suche

Ein Monat nachdem für Berlin der erste elektronische "PDA Stadtplandienst" veröffentlicht wurde, sind nun Pläne für weitere 33 deutsche Städte verfügbar. Der Berliner Anbieter pdassi baut das Angebot für PalmOS-PDAs kontinuierlich weiter aus und will demnächst mehr als 100 Stadtpläne im Angebot haben. Der Anbieter arbeitet derzeit auch an einer Version des PDA Stadtplandienstes für WindowsCE, der Anfang November erscheinen soll. Auf der Systems in München verschenkt pdassi 50 Versionen des PDA Stadtplandienstes für die Stadt München.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Datenbestand des PDA Stadtplandienstes entspricht der bekannten Internet-Site stadtplandienst.de und kennt ebenfalls eine hausnummerngenaue Suche, wobei die gefundene Adresse mit einem Kreis markiert wird. Das detaillierte Kartenmaterial liegt in verschiedenen Maßstäben vor und zeigt auch öffentliche Einrichtungen, Taxi-Haltestellen sowie die Linien und Stationen der öffentlichen Verkehrsmittel. Der Kartenausschnitt lässt sich dabei bequem in Echtzeit mit dem Stift verschieben. Während gerade die Pläne für die großen deutschen Städte nicht ohne Speicherkarte nutzbar sind, lässt sich der Stadtplan für so manch kleinere Stadt auch im PDA-Speicher unterbringen.

Inhalt:
  1. Über 30 elektronische Stadtpläne für PalmOS-PDAs erhältlich
  2. Über 30 elektronische Stadtpläne für PalmOS-PDAs erhältlich

Um eine Navigation unterwegs zu erleichtern, enthält der PDA Stadtplandienst eine Unterstützung handelsüblicher GPS-Empfänger, so dass die Software automatisch die aktuelle Position auf der Karte anzeigt. Schließlich lassen sich Adressen aus dem PalmOS-Adressbuch an die Software übergeben, um diese bequem auf der Karte zu finden. Ansonsten lässt sich die gewünschte Straße aus einer alphabetisch sortierten Liste auswählen.

Das PalmOS-Software-Portal pdassi bietet den PDA Stadtplandienst für die meisten Städte in der PalmOS-üblichen Auflösung von 160 x 160 Pixeln an, die natürlich auch auf den hochauflösenden Displays (320 x 320 Bildpunkte) der Clié-Modelle von Sony funktionieren. Für die Städte Berlin und Hamburg stehen auch spezielle, hochauflösende Versionen für die Clié-Reihe bereit, die dann auch das ausblendbare Graffiti-Feld des Clié NR70V unterstützen. Ab November 2002 will pdassi den PDA Stadtplandienst auch in einer Version für WindowsCE-PDAs anbieten.

Über 30 elektronische Stadtpläne für PalmOS-PDAs erhältlich 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Marco Appoldt 12. Jan 2003

Hallo! Ich schliesse mich der Meinung von Dirk Brandt voll und ganz an! Grüße Marco Appoldt

Dirk Brandt 11. Okt 2002

Hallo alle zusammen - speziell natürlich Ron, ich kann die ganze Aufregung überhaupt...

Ron Sommer 10. Okt 2002

Na, das ist mal 'ne Logik, die ich nachvollziehen kann: Mit *der* Art von...

ijake 10. Okt 2002

ich finde die preise ok.

Roland Heuberger 10. Okt 2002

Lieber Anonymus, Wer es billig haben will, sollte beim Papierplan bleiben. Allerdings...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


      •  /