Abo
  • Services:

Maya 5.1 USB - Neue USB-Soundkarte von Audiotrak

Zwei Eingänge und sechs Ausgänge plus 5.1 Kanal Dolby Digital Surround Audio

Mit der Maya 5.1 USB bietet Audiotrak nach der Maya 7.1 USB eine weitere USB-1.1-Soundkarte für PCs und Notebooks. Die Maya 5.1 USB verfügt über zwei analoge Eingänge und sechs analoge Ausgänge mit vergoldeten Cinch-Anschlüssen, optischen S/PDIF-Ein- und Ausgang, Mikrofoneingang und Kopfhörerausgang.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Maya 5.1 USB unterstützt 5.1- bzw. 6-Kanal-Surround-Sound-Wiedergabe, entweder per analoger oder per digitaler Ausgabe (Dolby Digital/AC3/DTS Pass Thru). Mit DVD-Software-Playern, wie z.B. WinDVD oder PowerDVD, unterstützt die MAYA 5.1 USB Dolby Digital/AC3, DTS und Dolby Pro-Logic II. Für DTS Pass Thru sind DVD-Wiedergabe-Programme wie PowerDVD 4.0 oder WinDVD 3.2 nötig, da diese undekodierte Mehrkanal-Audioströme an einen externen Raumklang-Decoder weiterleiten können. Mit einer Auflösung von 16 Bit und einer maximalen Samplingrate von 48 kHz ist das Produkt mehr für den Unterhaltungs- als für den professionellen Bereich gedacht.

Audiotrak Maya 5.1 USB - Surround-Sound fürs Notebook
Audiotrak Maya 5.1 USB - Surround-Sound fürs Notebook
Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Die Stromversorgung der Maya 5.1 USB erfolgt über den USB-Anschluss. Der Kopfhörerausgang verfügt über einen Philips-Kopfhörerverstärker vom Typ TDA1308. Der Mikrofon-Eingang besitzt einen eingebauten Mikrofonvorverstärker.

Die Maya 5.1 USB benutzt den Microsoft-Standard-Treiber, der bereits Bestandteil der Betriebssysteme Windows 98SE, ME, 2000 und XP ist. Die Hardware muss also einfach angesteckt werden und kann nach der automatischen Erkennung durch Windows genutzt werden.

Die Audiotrak Maya 5.1 USB kostet 149,- Euro und soll ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 3,99€
  3. 7,99€
  4. 4,44€

DEADMAN 10. Okt 2002

okay, wer lesen kann ist klar im Vorteil :) Auf alle Fälle nicht schlecht dat Ding, vor...

screne 10. Okt 2002

wer lesen kann ist klar im vorteil screne

DEADMAN 10. Okt 2002

Was wird denn das Ding kosten??


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /