Abo
  • Services:

Aureon - Terratec will Creatives Audigy Konkurrenz machen

Aureon 7.1 Space und Aureon 5.1 Sky unterstützen Aufzeichnung in 24 Bit/96 kHz

TerraTec Electronic hat drei neue Soundkarten für den Consumer-Bereich angekündigt. Die beiden Top-Modelle bieten neben Mehrkanal-Raumklang auch eine 24-Bit-/96-kHz-Wiedergabe und -Aufzeichnung. Die Preise der Karten, mit denen Terratec Creatives zum Teil besser ausgestattete Audigy und Audigy 2 angeht, liegen zwischen 40,- und 180,- Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "TerraTec Aureon 7.1 Space" mit VIA Envy24-HT-Soundchip unterstützt Raumklang mit bis zu acht (7.1) Kanälen, eine 24-Bit-/96-kHz-Auflösung für Aufnahme und Wiedergabe und einen Rauschabstand von rund -100 dB. Die Soundkarte verfügt über acht diskrete Lautsprecherausgänge, einen optischen Digitalausgang, einen optischen Digitaleingang, Line- und Mikrofoneingänge. Die Aureon 7.1 Space soll ab November zum Preis von 179,- Euro erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Die "TerraTec Aureon 5.1 Sky" (ebenfalls mit Envy24-HT-Chip) besitzt zwei Kanäle weniger als die Aureon 7.1 Space, sie bietet also "nur" 6-Kanal-Raumklang. Auch sie unterstützt Aufnahme und Wiedergabe in 24-Bit-/96-kHz-Qualität und soll einen Rauschabstand von rund -100 dB aufweisen. Geboten werden sechs diskrete Lautsprecherausgänge, optischer Digitalausgang, optischer Digitaleingang, Line- und Mikrofoneingänge sowie AC3-Ausgabe. Ebenfalls ab November soll die Aureon 5.1 Sky zum Preis von 129,- Euro erhältlich sein. Die Softwareausstattung soll der Aureon 7.1 Space entsprechen.

Die günstigste Karte in der Riege, die "TerraTec Aureon 5.1 Fun" mit C-Media-Chip, bietet zwar 6-Kanal-Raumklang, ist jedoch für Nutzer gedacht, denen die Wiedergabe und Aufnahme mit 24 Bit/48 kHz genügt. An Schnittstellen stehen neben den analogen - unter anderem Line- und Mikrofoneingänge - je ein optischer digitaler Ein- und Ausgang zur Verfügung. Die Aureon 5.1 Fun soll ab November für 39,99 Euro erhältlich sein.

Allen Karten beigepackt werden das Audio- und MIDI-Recording-Programm Emagic Logic Fun, eine DVD-Wiedergabe-Software und einige weitere Applikationen. Die beigepackten Windows-Treiber unterstützen Windows 98SE, Millennium, 2000 und XP. Unter Windows 98SE ist allerdings die AC-3-Ausgabe (Dolby Digital) und DTS über den Digitalausgang mit dem mitgelieferten Software-DVD-Player nicht möglich. Für 3D-Klang in Spielen werden EAX 1.0, EAX 2.0, A3D 1.0, I3Dl2, Direct Sound 3D und Sensaura 3D unterstützt. Zumindest EAX wird allerdings nur über den Treiber emuliert und nicht direkt vom Soundchip erledigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

backschisch 01. Sep 2004

1. Dummschwätzer 2. Lern mal deutsch 3. Sei mal weniger arrogant 4. Laber nicht von...

Rapido 16. Mär 2004

Zu dem Terrate Treibersupport wollte ich auch noch etwas anmerken. Ich hatte mir die...

DrRetro 14. Dez 2002

Hi, also ich hab mir ebenfalls die Aureon 5.1 Fun gekauft (hatte ein Tag zuvor für den...

Jacek 09. Dez 2002

lool kein digitalsignal unter winxp wie wärs mit servicepack1?? nur damit funzt es wird...

Dieter K. 06. Dez 2002

Habe gestern die Aureon Fun eingebaut. Es ist ein CMI - Chipsatz drauf. Treiber ließen...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

      •  /