• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft stellte neue Speichertechnologien vor

Windows .NET Server 2003 kommt mit VSS und VDS

Microsoft stellte jetzt auf seiner Hausmesse MEC 2002 neue Storage-Technologien vor, die im Windows .NET Server 2003 eingesetzt werden sollen. Die "Volume Shadow-Copy Service"-(VSS-) und die "Virtual Disk Service"-(VDS-)Technologien sollen Teil der Storage Services Architektur im Windows .NET Server 2003 werden. Nutzer des Windows .NET Server 2003 sollen so in der Lage sein, Produkte verschiedener Hersteller in einer einzigen interoperablen Speicher-Infrastruktur zusammenzufassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Virtual Disk Service" und die "Volume Shadow-Copy Services" seien dabei zwei Schlüsselelemente in der verbesserten Dateisysteminfrastruktur des Windows .NET Server 2003. VSS könne vor allem qualitativ höherwertige "Shadow-Kopien" liefern als alle anderen Technologien, da sie Business-Applikationen integriere und mit der Speicher-Hardware koordiniere. Letztendlich soll dies zu High-Fidelity-Backups und deren Wiederherstellung führen sowie Data Mining ermöglichen, ohne die Performance zu beeinträchtigen. Zudem soll es "VSS Shadow Copy Restore"-Windows-basierten Clients erlauben, auch ältere Versionen von Dateien zu finden und anzuzeigen.

VDS soll vor allem die Konfiguration von Festplatten erleichtern und dabei sowohl lokal angeschlossenen Speicherplatz als auch Storage Area Networks mit einschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. (u. a. Lenovo Tab M10 32GB 99€, Devolo-Mesh-Set für 177€)
  3. 59,90€ (Bestpreis)

Blubberer 09. Okt 2002

Microsoft verstehts mal wieder, mit im Storage-Bereich unbekannten Begriffen um sich zu...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
    •  /