Abo
  • Services:

Digital World Services mit neuen Lösungen für Verlage

Sichere Distribution auch für eBooks auf Pocket-PCs und PalmOS-PDAs

Digital World Services erweitert seine ADo2RA-Plattform um ein Plug-In für Digital Asset Management (DAM). Durch die Integration mit TEAMS von Artesia, einem führenden Hersteller von DAM-Systemen, könne ADo2RA nun als komplettes End-to-End-System für den Vertrieb von Medieninhalten genutzt werden. Inhalteanbieter sollen von neuen Einnahmequellen, dem Schutz digitaler Bestände, dem Vertrieb über verschiedene Kanäle und geringeren Produktionskosten profitieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die gemeinsame Lösung von DWS und Artesia wird im Rahmen der Frankfurter Buchmesse erstmals vorgestellt. Weitere Partnerschaften mit Infraworks und MobiPocket sollen zudem neue Möglichkeiten der sicheren Distribution digitaler Inhalte eröffnen.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. IcamSystems GmbH, Leipzig

Dank der Einbindung der ADo2RA-Technologie in Artesia TEAMS lassen sich digitale Inhalte wie eBooks, Musikdateien, Reports, Hörbücher, Bildmaterial und HTML-Dateien mit Digital-Rights-Management-(DRM-)Technologien schützen und können anschließend über Distributoren und Online-Händler sicher vertrieben werden. Des Weiteren erschließt sie Verlegern und anderen Inhalteanbietern neue Umsatzquellen durch Promotion-Aktionen, Direktvertrieb und Abonnements.

Durch das Plug-In können mit Artesia TEAMS Inhalte direkt zu Ado2RA weitergeleitet werden. ADo2RA sorgt anschließend für eine automatisierte Verschlüsselung der Daten und gewährleistet deren sichere Übertragung. Der gesamte Vertriebszyklus wird dabei in einem zentralen System abgebildet - von der Digitalisierung und Verschlüsselung der Inhalte über das Abonnement-Management, die Verwaltung der Benutzerrechte, den Download der Inhalte und die Bereitstellung der Lizenzen bis hin zur Integration in Händler-Netzwerke.

Durch die Integration der InTether-Technologie von Infraworks in ADo2RA vergrößert das Unternehmen seine Palette an digitalen Distributionslösungen um über vierzig Dateiformate, inklusive HTML und Bild-Dateien. Gemeinsam mit MobiPocket gewährleistet Digital World Services den sicheren Vertrieb von eBooks, Reports und Bildmaterial für mobile Geräte wie Pocket-PCs, PalmOS-PDAs, den Franklin eBookMan und die 9200er-Serie von Nokia.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /