RealOne Player 2.0 in lokalisierten Versionen erhältlich

Deutsch, Französisch, Spanisch und Japanisch werden unterstützt

RealNetworks hat die deutsche Version des RealOne Player 2.0 und RealOne Player Plus angekündigt. Der Player ist in Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch für die Windows-Plattform verfügbar. Er spielt in der kostenpflichtigen Plus-Variante über 50 Dateiformate ab, darunter Windows Media, QuickTime MPEG 4 und die Consumeranwendungen der RealNetworks Open Source Plattform Helix. Die englische Variante wurde schon Ende August 2002 vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Italienische, koreanische und portugiesische Player sollen ebenfalls im Oktober erscheinen. Der RealOne Player kombiniert die Funktionen von RealPlayer und RealJukebox mit einem Media-Browser; damit kann der Anwender digitale Medien abspielen und verwalten. Zusätzlich bietet die Plus-Version des RealOne Player eine erweiterte Option zum CD-Brennen sowie die DVD-Videowiedergabe. Turbo Play, eine Funktion zur Wiedergabe von breitbandigen Livestreamings, beherrschen beide Player.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    iS Software GmbH, Regensburg
  2. Systemspecialist (Linux, DB2-LUW, PL1) (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Der Plus-Player erlaubt die automatische Generierung von Play-Listen für CDs im MP3-Format und kann Audio-Inhalte zwischen den Tracks angleichen, CD-Mixes mit Cross-Fade-Effekten erstellen und Jewel-Cover-Einlagen drucken.

Der RealOne Player 2.0 ist zum kostenlosen Download (9,27 MB) unter germany.real.com erhältlich. Der RealOne Player 2.0 Plus kostet 42,99 Euro. Die Software ist momentan nur für die Betriebssysteme Windows 98, ME, 2000, NT und XP verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /