Abo
  • Services:

Sony beteiligt sich an PalmSource

Sony hält nun eine Minderheitsbeteiligung von 6 Prozent an PalmSource

Wie PalmSource bekannt gab, investierte Sony 20 Millionen US-Dollar in die Palm-Tochter, die das PDA-Betriebssystem PalmOS entwickelt, pflegt und lizenziert. Außerdem wurden weitere Vereinbarungen für eine engere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen geschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Investition von 20 Millionen US-Dollar erhält Sony eine Minderheitsbeteiligung von rund 6 Prozent an PalmSource. Zusätzlich wurden zwischen Sony und PalmSource Vereinbarungen getroffen, um eine engere Zusammenarbeit der beiden Firmen auf Unternehmensebene und auch in technischer Hinsicht zu erreichen. Damit soll die Palm-Gemeinschaft weiter gefördert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

KAMiKAZOW 09. Okt 2002

Seit PalmSource von Be übernommen wurde (ähnlich wie Apple von NeXT übernommen wurde...

KoTxE 08. Okt 2002

Das könnte bedeuten das mal wieder was Innovatives in das PalmOS eingebundet wird...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /