Abo
  • Services:

McAfee mit neuem Schutzschild

Software soll vor Viren und Eindringlingen schützen

McAfee Security bringt mit der McAfee Active Client Security eine neue Unternehmenslösung zum Schutz gegen die zunehmenden Angriffe aus dem Netz und dem Hackermilieu auf den Markt. Die Desktop-Sicherheitslösung ist modular erweiterbar und basiert auf der Antivirensoftware von McAfee Security. Die Software kann zentral vom McAfee ePolicy Orchestrator, der McAfee-Anti-Virus-Management-Konsole, verwaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

McAfee Active Client Security besteht aus verschiedenen Tools, durch deren Kombination eine umfassende Sicherheit ermöglicht werden soll. Mit dem ThreatScan können IT-Manager Schwachstellen in ihrer Netzwerk-Infrastruktur aufdecken und diese beseitigen. VirusScan und VirusScan Wireless garantieren Virenschutz gleichermaßen für Desktops wie Wireless-Produkte.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die NetShield-Software ermöglicht ein File-Echtzeit-Scanning. Die Desktop Firewall dient zur Abwehr von externen Übergriffen. Zur zentralen Verwaltung der McAfee Active Client Security Suite steht die Anti-Virus-Management-Konsole McAfee ePolicy Orchestrator zur Verfügung.

Die McAfee-Active-Client-Security-Lösung ist ab sofort verfügbar und für Microsoft-Windows-98-SE-, ME-, NT-4.0- und 2000-Plattformen erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  2. ab 119,99€
  3. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  4. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /