• IT-Karriere:
  • Services:

Wacom - preisgünstiges Tablett mit Stift und Maus

Volito soll Maus in privaten Haushalten verdrängen

Speziell für private Computernutzer hat Wacom das Eingabe-Set Volito entwickelt, das aus einem transparent-schwarz designten Tablett, einem drucksensitiven Stift sowie einer kugellosen Maus, beide ohne Kabel und Batterie, besteht.

Artikel veröffentlicht am ,

Volito soll dabei eine Alternative zur herkömmlichen Computermaus darstellen und verspricht ein schnelleres und gelenkschonenderes Arbeiten sowie neue Anwendungsmöglichkeiten, die mit einer Maus nicht umsetzbar sind. Wer aber nicht ganz auf sein vertrautes Eingabegerät verzichten möchte, erhält mit dem Paket eine passende Maus, die einfach im Wechsel mit dem Stift genutzt werden kann.

Volito
Volito
Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Sowohl Stift als auch Maus kommen ohne Batterie und ohne Kabel aus. Die Eingabegeräte werden dabei vom Tablett mit Strom versorgt und nutzen die von Wacom entwickelte und patentierte elektromagnetische Resonanztechnologie. Die Eingabegeräte werden anhand eines Signals auf der Tablettoberfläche lokalisiert. Drucksensitivität, Position und andere Informationen werden über das Tablett an den Computer gesendet.

Wacom liefert Volito zudem mit sechs Softwarepaketen aus, die sich besonders für den Stifteinsatz eignen sollen. Angefangen bei ArcSofts PhotoImpression, einer einfach zu bedienenden Bildbearbeitungssoftware, bis hin zu JustWrite Office, einer Software, mit der sich handschriftliche Notizen oder Skizzen direkt in Microsoft Word und Microsoft Excel Dokumenten eingeben lassen. Aber auch Corel Painter Classic liegt mit im Paket.

Das Volito-Eingabe-Set verfügt über einen USB-Anschluss und läuft unter Windows 98/ME/2000 und XP. Volito soll ab Mitte Oktober zu einem Preis von 59,90 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  2. 1.829€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Aukey In-Ears für 22,85€ (inkl. 5% Rabatt), Sandisk-Speicherprodukte)

mk 03. Mai 2003

hi! kann man wirklich die schrifterkennung für office xp ohne(!) tablet pc nutzen?

Benjamin Bauss 31. Jan 2003

Hallo Wie sieht es jetzt aus, kann ich mit dem Tablett jetzt meine Worddokumente...

Boedefeld 10. Jan 2003

hallo, ich möchte das tablett zum comiczeichnen verwenden. ist sowohl das produkt als...

rolf 11. Nov 2002

Hi, ich nutze das Tablett aber meist als Maus und nur zo 10% für Grafikanwendungen...

rolf 11. Nov 2002

Klar ist das genau genug, das Wacom Tablett ist "der kleine Bruder" von dem Graphire 2...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  2. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version
  3. Unweihnachtliche Filmtipps Zombie-Apokalypse statt Kevin allein zu Haus

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /