Abo
  • Services:

"Kill Bill": Spiel zum neuen Quentin-Tarantino-Film

Abkommen zwischen Miramax und Black Label Games

Das zu Vivendi Universal Games gehörende Entwicklerstudio Black Label Games hat ein Lizenzabkommen mit Miramax Films unterzeichnet, das es dem Studio ermöglicht, ein Videospiel zum kommenden Quentin-Tarantino-Film "Kill Bill" zu entwickeln. Tarantino ist Cineasten durch Leinwandstreifen wie "Pulp Fiction", "Reservoir Dogs" oder "Jackie Brown" bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Film soll im Oktober 2003 in die Kinos kommen, zu den mitwirkenden Schauspielern zählen unter anderem Uma Thurman und Lucy Liu. Auf Grund des Lizenzabkommens wird mindestens ein Spiel für Konsolen und PC entwickelt werden, wobei Tarantino Black Label Games als kreativer Berater zur Seite stehen soll.

"Die Kombination unserer Kreativ- und Technologieteams mit Tarantinos Vision verspricht eine hochqualitative interaktive Unterhaltungserfahrung", schwärmt Jim Wilson, President der Black Label Games. Erscheinen soll das Spiel im zweiten Quartal 2004, somit also zeitgleich mit dem Video-/DVD-Start des Films.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Mardog 26. Jun 2003

erst mahl zu >nufta< du depp was hat Gate's (M$) mit Vivendi Universal und Black Label...

Mr. Purple 03. Apr 2003

Wenn Euch das Spiel interessiert, könnt Ihr ja auch mal auf der Seite www.kill-bill.de...

nufta 07. Okt 2002

Au Backe, Tarantino braucht jetzt auch schon Gate's Hilfe zum Geldverdienen...

kl4Uz 07. Okt 2002

Glaube nicht dass das gut wird


Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /