Abo
  • Services:

Dukes of Hazzard bald auf Spielekonsolen

Abkommen zwischen Ubi Soft und Warner Bros.

Ubi Soft hat Details zu einem Abkommen mit Warner Bros. Consumer Products über die Entwicklung und Publizierung von Spielen basierend auf der TV-Serie The Dukes of Hazzard bekannt gegeben. Ab Herbst 2003 soll man mit dem aus der TV-Serie bekannten Wagen "General Lee" in Konsolenspielen antreten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im Jahre 2000 hatte Ubi Soft begonnen, Spiele rund um The Dukes of Hazzard zu vertreiben, unter anderem einen spielerisch eher mäßigen PC-Titel. Diese Titel haben sich seit ihrer Veröffentlichung weltweit allerdings mehr als eine halbe Million Mal verkauft. Ubi Soft will nun ein nach eigenen Angaben völlig neues Multiplattform-Spiel basierend auf der TV-Serie produzieren und in Nordamerika, Europa, der Asien-Pazifik-Region und in Lateinamerika veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. LivaNova Deutschland GmbH, München

"Warner Bros. als Lizenzgeber ermöglicht es Ubi Soft, mit The Dukes of Hazzard eine existierende Fanbasis anzusprechen und die Markenbekanntheit zu nutzen", so Jay Cohen, Vice President of Publishing, Ubi Soft Entertainment, Inc. "Zusammen mit dem Nostalgie-Faktor wird das ultimative Autoverfolgungs-Abenteuer neue Fans erreichen, die Geschwindigkeit und Motorengeheul auf ihrer Lieblingsspieleplattform der nächsten Generation wollen."

"Wir sind gespannt auf das Zusammenspiel der bekannten und etablierten Marke The Dukes of Hazzard mit der neuesten Gameplay-Technologie", so Philippe Erwin, Vice President of Interactive Entertainment für Warner Bros. Consumer Products. "Wir freuen uns im Zuge der weiteren Zusammenarbeit mit Ubi Soft, Konsolenspielern spannende Autoverfolgungsrennen mit einer bekannten Lizenz auf einer neuen Ebene bieten zu können."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Gut gemeint 07. Okt 2002

Bisher ist es noch keinem einzigen Spiel gelungen, das Motorgeräusch eines getunten V8...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /