Abo
  • Services:

Deutsches EverQuest startet im November (Update)

Beta-Test der deutschsprachigen EverQuest-Server beginnt am 21. Oktober 2002

Sony Online Entertainment (SOE) und dessen europäischer Vertriebspartner Ubi Soft Entertainment haben bereits im Juni die Einführung europäischer Server für das Multiplayer-Online-Rollenspiel EverQuest angekündigt. Nun wurde bekannt gegeben, dass sie ab Mitte November ihren Betrieb regulär aufnehmen sollen und von deutsch-, englisch- oder französischsprachigen Spielern genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die lokalisierten Versionen werden nur über EverQuest-Server mit Standort in Europa spielbar sein. Ebenfalls Mitte November wird das mit Spannung erwartete EverQuest-Add-On "The Planes Of Power" in englischer, deutscher und französischer Version veröffentlicht. Mit diesen Versionen, d.h. auch der französischen und deutschen, soll es Spielern möglich sein, ihre bestehenden EverQuest-US-Accounts zu aktualisieren, unabhängig davon, ob sie über amerikanische Server spielen oder nicht.

Stellenmarkt
  1. TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Heidelberg

Rob Cooper, Managing Director bei Ubi Soft Großbritannien, dazu: "Auf Grund der steigenden Popularität von EverQuest auf internationaler Ebene ist dies eine große Chance für Ubi Soft, das Online-Gaming in ganz Europa auszubauen. Wir bieten ein lokalisiertes Produkt an, das über lokale Server gespielt und von Kundenserviceteams und Game Masters vor Ort verwaltet wird, die 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche erreichbar sind, um zu helfen, zu unterstützen und die lokale EverQuest-Community aufzubauen."

Die Preise für die europäische EverQuest-Version liegen wie folgt: Das monatliche Abo-Modell kostet 12,95 Euro, meldet man sich gleich für ein ganzes Quartal an, bezahlt man 35,95 Euro. Ein halbes Jahr Spielzeit kann für 65,70 Euro erworben werden. Alle Tarife können dabei per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlt werden. Per Einzugsermächtigung gibt es aus England die Nachricht, dass diese nur in den Niederlanden und Spanien angeboten wird, was Ubi Soft Deutschland aber noch nicht bestätigen konnte.

Weitere Informationen zur europäischen Version von EverQuest finden sich unter www.eqloft.com und www.everquest-europe.com. Wer an dem ab 21. Oktober 2002 beginnenden Betatest für die europäischen Server teilnehmen will, kann sich unter www.eqloft.com online registrieren - für die Testphase sucht Ubi Soft mehrere tausend Spieler und bittet um Anmeldung.

EverQuest für Windows-PCs soll bereits 430.000 Abonnenten aus aller Welt verzeichnen und somit zu den populärsten und etabliertesten Spielen im Genre "Massively Multiplayer Online Gaming" gehören. Im Frühling 2003 soll eine spezielle Online-Version für die PlayStation 2 und im Winter 2003 EverQuest II für Windows folgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /