Abo
  • Services:

FH Südwestfalen bietet Schnupperstudium für Mädchen

Fachbereiche Elektrotechnik und Informationstechnik werben um Schülerinnen

Unter dem Motto "Campus for Girls" bietet der Hagener Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Fachhochschule Südwestfalen für technisch interessierte Schülerinnen der Klassen 11 bis 13 in den Herbstferien ein eintägiges Schnupperstudium an. Ziel sei es, Schülerinnen Informationen zu einem technischen Studium aus erster Hand zu geben, heißt es von der Fachhochschule.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Schnupperstudium soll den Schülerinnen bereits frühzeitig eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl bzw. der Wahl der Studienrichtung geben. An Beispielen aus der Technischen Informatik, der Automatisierungstechnik und der Lichttechnik sollen die Teilnehmerinnen in Vorträgen und praktischen Übungen "ingenieurmäßiges Denken und Arbeiten" kennen lernen. Konkret stehen auf dem Programm: das Programmieren und die Schaltungstechnik an Lego-Robotern sowie die Technik und Gestaltung bei Licht und Beleuchtung. Darüber hinaus sollen die Schülerinnen alles über ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen erfahren.

Das Schnupperstudium findet am 14. Oktober 2002 ab 9.00 Uhr in den Räumen des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik der Fachhochschule Südwestfalen, Haldener Straße 182 in Hagen statt. Das Programm ist erhältlich in der Pressestelle der Hochschule, Tel. 02371/566- 332, dort können sich Interessentinnen auch anmelden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Jennifer Yeates 21. Nov 2004

Sehr geehrte Damen und Herren, Kann man bei Ihnen auch Psychologie studieren? Wenn ja...

TheGolem 04. Okt 2002

und wann gibts einen schnupperkurs in stricken nur für jungs??


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /