• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheits-Update für Apache

Apache 1.3.27 und 2.0.43 erschienen

Die Apache Software Foundation bringt mit den Versionen 1.3.27 sowie 2.0.43 ein neues Sicherheits- und Bugfix-Update für den freien Webserver Apache. Die Version 1.3.27 stopft dabei drei mehr oder weniger große Sicherheitslöcher, die es mitunter Angreifern erlauben, Signale mit Root-Rechten an andere Prozesse zu senden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum einen wird eine Sicherheitslücke behoben, die in allen Apache-Versionen bis 1.3.27 auf Systemen, die System-V-Shared-Memory-basierte Scoreboards verwenden, existiert. Diese Sicherheitslücke erlaubt es Angreifern, die unter der Apache UID Code ausführen können, Signale mit Root-Rechten an beliebige andere Prozesse zu senden und so eine lokale Denial-of-Service-Attacke zu fahren.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Zudem wurde eine "Cross Site Scripting Vulnerability" gefixt, von der auch Apache 2.0.42 betroffen ist als auch ein möglicher Überlauf in dem Apache-Zusatzprogramm ab.c.

Sowohl Apache 1.3.27 als auch Apache 2.0.43 stehen unter httpd.apache.org zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 59,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)

Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
    •  /