Abo
  • Services:

ZyXEL kündigt WLAN-Produktlinie ZyAIR an

Darunter auch ein WLAN-Ethernet-Adapter

Die ZyXEL Deutschland GmbH hat für November eine eigene WLAN-Produktlinie angekündigt. Die Produktserie ZyAIR umfasst nicht nur die üblichen Komponenten zum Aufbau eines IEEE-802.11b-konformen Funknetzwerkes, sondern auch einen WLAN-Ethernet-Adapter zur drahtlosen Vernetzung von Geräten über deren Ethernet-Schnittstelle.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Produktlinie ZyAIR umfasst zum einen die WLAN-PC-Card "ZyAIR B-100" für Notebooks/PDAs, den WLAN-USB-Adapter "ZyAIR B-200" für Notebooks/PCs, die WLAN-PCI-Karte ZyAIR B-300 für den Einbau in PCs und den erwähnten WLAN-Ethernet-Adapter ZyAIR B-400 zur WLAN-Vernetzung über die Ethernet-Schnittstelle.

ZyAIR B-300, ZyAIR B-400 und ZyAIR B-100
ZyAIR B-300, ZyAIR B-400 und ZyAIR B-100
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Region Münster
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Zum anderen kündigte Zyxel auch den WLAN-Access-Point ZyAIR B-1000 und dessen größeren Bruder ZyAIR B-2000 an, der neben Access-Point auch DSL-Router und 4-Port-Ethernet-Switch integriert. Der B-2000 unterstützt neben NAT und PPPoE auch IPSec-, PPTP- und L2TP-pass through sowie RAW Ethernet Packet Filter, MAC-Adressen-Filterung und IP-Protokoll-Filter; ein VPN-Client ist nicht enthalten. Sowohl B-1000 als auch B-2000 können per Webbrowser konfiguriert werden.

ZyAIR B-2000 und ZyAIR B-1000
ZyAIR B-2000 und ZyAIR B-1000

Alle ZyAIR-Produkte unterstützen WEP-Verschlüsselung bis 128 Bit.

Preise kann Zyxel bisher nur bei drei ZyAIR-Produkten angeben: Die PC-Card ZyAIR B-100 soll für günstige 89,- Euro angeboten werden, der Access-Point B-1000 vermutlich für 237,- Euro oder darunter und das WLAN-Gateway ZyAIR B-2000 soll voraussichtlich 295,- Euro kosten. Alle ZyAIR-Produkte sollen ab November erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. 116,75€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /