Abo
  • Services:

Samsung-Klapp-Handy SGH-A800 mit zwei Displays

Dualband-Handy mit EMS, polyphonen Klingeltönen und File Manager

Samsung bringt im Oktober das Klapp-Handy SGH-A800 mit Dualband-Funktion (900 und 1.800 MHz) auf den Markt. Das Handy verfügt über zwei Displays, die jeweils eine blaue Hintergrundbeleuchtung aufweisen. Somit lassen sich Anrufer auch bei zugeklapptem Handy erkennen, weil eines der beiden Displays an der Außenhülle prangt.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-A800
SGH-A800
Das zweite, größere Display mit einer Auflösung von 128 x 128 dpi kommt erst zum Vorschein, sobald man das SGH-A800 aufklappt und so auch das Tastenfeld erreicht. Das 72 Gramm wiegende SGH-A800 unterstützt den SMS-Nachfolger EMS, womit man neben Texten auch Bilder sowie Töne versenden und empfangen kann. Eingehende Anrufe werden mit polyphonen Klingeltönen signalisiert, die bis zu 16 Stimmen beherrschen. Als besonderen Clou sieht Samsung die ab Werk installierten Tierstimmen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Über einen so genannten "File Manager" lässt sich die Verteilung des Speicherplatzes für Telefonnummern, SMS, Bilder oder Töne und Sprachnotizen gemäß den eigenen Bedürfnissen zuweisen. Die Gesprächszeit mit einer Akkuladung gibt Samsung mit bis zu 5 Stunden an, während die Stand-by-Zeit bis zu 140 Stunden betragen soll. Zu den weiteren Ausstattungspunkten zählen ein WAP-Browser, ein Kalender, ein Vibrationsalarm, Spiele sowie Chatfunktionen.

Samsung will das Dualband-Handy SGH-A800 ab Oktober zum Preis von 349,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

hektor 17. Jan 2003

alle e-plusler die das samsung suchen. habs jetzt gefunden, genauer, über ebay einen e...

hektor 13. Jan 2003

habe gerade bei e-plus angerufen...ist für das erste quartal nicht in der planung....wei...

bulent 07. Dez 2002

kann mir einr sagen wo ich polyfon töne kriege.01751721391

Sindbad 26. Nov 2002

Du solltest mit Deiner Frage mal direkt zu E-Plus gehen und dort nachhaken. Die können...

Angelinho 25. Nov 2002

Mich würds auch brennend interessieren ob es das bald mit e-plus vertrag gibt!! Und wie...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /