Abo
  • Services:
Anzeige

Neues WebToGo 3.0 für PalmOS mit leichterer Konfiguration

Neuer Assistent ermöglicht automatische Mobilfunk-Konfiguration

Das kostenlose Internet-Paket WebToGo für PalmOS steht ab sofort in der Version 3.0 zum Download bereit und soll sich besonders einfach konfigurieren lassen. Ein neuer Assistent erkennt das Netz des Nutzers und wählt die passende Konfiguration samt Einwahlnummer. Damit sollen Konfigurationsprobleme nun der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Der neue Assistent von WebToGo 3.0 erkennt sowohl den verwendeten PDA-Typ als auch das entsprechende Handy samt Mobilfunknetz und nimmt alle notwendigen Einstellungen vor. Dabei soll automatisch die richtige Verbindungsart erkannt werden, also ob PDA und Handy per Infrarot, Kabel oder Bluetooth Kontakt aufnehmen. Der Anbieter verspricht, dass der Assistent auf Reisen ausländische Mobilfunknetze erkennt und die für den Nutzer jeweils günstigste Einwahlnummer auswählt.

Derzeit unterstützt WebToGo sämtliche Mobilfunknetze in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Italien und Belgien sowie die Netze von MoviStar und Airtel in Spanien und Orange in Frankreich. Neue Netze sollen automatisch ergänzt werden. Als Weiteres bietet WebToGo eine Feedback-Rubrik auf der Website, worüber Anwender Rückmeldungen zu dem Dienst und der Software geben können. Mit den gesammelten Daten soll der Dienst weiter verbessert und optimiert werden.

WebToGo für PalmOS beherrscht die Mobilfunkstandards GSM, GPRS und HSCSD, so dass einem mobilen Internet-Zugang nichts im Wege steht. Das Programmpaket umfasst einen Web-Browser, einen E-Mail-Client und ein SMS-Tool. Der Web-Browser beherrscht neben der Internet-Funktion auch die Möglichkeit, Webseiten per WebSync über den PC auf den PDA zu übertragen, um Internetseiten lesen zu können, ohne über das Handy mit dem Internet verbunden zu sein.

WebToGo 3.0 steht ab sofort für PalmOS kostenlos auf der WebToGo-Webseite nach einer Registrierung zum Download bereit. Die Software wird kostenlos angeboten, es fallen lediglich Verbindungsentgelte beim Online-Zugang an.


eye home zur Startseite
Markus 02. Okt 2002

Webtogo ist wirklich genial - nur schade, dass die Version für Pocket PCs noch in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 325,00€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Sauerei

    Axido | 23:43

  2. Re: SMR klackert

    JouMxyzptlk | 23:42

  3. Re: Und Uplink?

    gaym0r | 23:40

  4. Re: Wie funktioniert Bonding?

    sneaker | 23:40

  5. Re: Woher der Kultstatus?

    Axido | 23:38


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel