Abo
  • Services:

Super Mario bald im Flugzeug

Nintendo kooperiert mit Thomas Cook

Wer sich im Flugzeug langweilt, kann sich jetzt die Zeit mit dem Spielen von Super Mario Advance 2 vertreiben. Auf Grund einer Zusammenarbeit mit Thomas Cook/Condor bietet Nintendo ab sofort für sechs Monate dieses Spiel zusammen mit dem Game Boy Advance allen Fluggästen der genannten Gesellschaft während der Reise an.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem werden auf jedem Flug Game-Boy-Advance-TV-Spots gezeigt, und die Nintendo-Produkte werden zudem auch im Bordkatalog von Thomas Cook beworben.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt
  2. Kreissparkasse Reutlingen, Reutlingen

"Der Vertrag mit Thomas Cook schließt unser Projekt 'Airframe' erfolgreich ab", kommentiert Axel Herr, Managing Director Sales & Marketing bei Nintendo Deutschland. "Wir sind jetzt im Bordverkauf aller wichtigen Fluglinien in Deutschland vertreten." Die erste Vereinbarung dieser Art hatte Nintendo bereits vor einigen Monaten mit LTU abgeschlossen.

Weiterhin verstärkt Nintendo auch die Vermarktung seiner Produkte über das Lufthansa-Vielfliegerprogramm Miles&More. Konsolen und Spiele sind im Online- und Bordverkauf zu erwerben sowie im SkyShop-Katalog gelistet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,99€
  2. 94,99€
  3. 35€/65€
  4. (u. a. FIFA 19 + Nacon Controller 69€ statt 103,98€)

alex 09. Okt 2003

xdjhjdhgshg

Alex 04. Okt 2002

SNES rult! Sogar noch heute! Alex

chojin 04. Okt 2002

hehe, SNES, lol ;) Naja, für manchen Flugpreise kann man sich ja auch alternativ ein...

steffen 04. Okt 2002

Was ist daran so besonders? Bei der Singapore Airlines gibt es schon seit Jahren ein...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
NUC7 (June Canyon) im Test: Intels Atom-Mini ist großartig
NUC7 (June Canyon) im Test
Intels Atom-Mini ist großartig

Der aktuelle NUC7 alias June Canyon ist einer der bisher besten Mini-PCs von Intel: Er hat genügend Leistung für alltägliche Aufgaben sowie Video-Inhalte, bleibt schön leise und kostet überdies deutlich weniger als 200 Euro.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Bean Canyon und Crimson Canyon Intels NUCs haben 10-nm-Chip und AMD-Grafik
  2. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  3. NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /