Abo
  • IT-Karriere:

Super Mario bald im Flugzeug

Nintendo kooperiert mit Thomas Cook

Wer sich im Flugzeug langweilt, kann sich jetzt die Zeit mit dem Spielen von Super Mario Advance 2 vertreiben. Auf Grund einer Zusammenarbeit mit Thomas Cook/Condor bietet Nintendo ab sofort für sechs Monate dieses Spiel zusammen mit dem Game Boy Advance allen Fluggästen der genannten Gesellschaft während der Reise an.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem werden auf jedem Flug Game-Boy-Advance-TV-Spots gezeigt, und die Nintendo-Produkte werden zudem auch im Bordkatalog von Thomas Cook beworben.

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

"Der Vertrag mit Thomas Cook schließt unser Projekt 'Airframe' erfolgreich ab", kommentiert Axel Herr, Managing Director Sales & Marketing bei Nintendo Deutschland. "Wir sind jetzt im Bordverkauf aller wichtigen Fluglinien in Deutschland vertreten." Die erste Vereinbarung dieser Art hatte Nintendo bereits vor einigen Monaten mit LTU abgeschlossen.

Weiterhin verstärkt Nintendo auch die Vermarktung seiner Produkte über das Lufthansa-Vielfliegerprogramm Miles&More. Konsolen und Spiele sind im Online- und Bordverkauf zu erwerben sowie im SkyShop-Katalog gelistet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 4,19€

alex 09. Okt 2003

xdjhjdhgshg

Alex 04. Okt 2002

SNES rult! Sogar noch heute! Alex

chojin 04. Okt 2002

hehe, SNES, lol ;) Naja, für manchen Flugpreise kann man sich ja auch alternativ ein...

steffen 04. Okt 2002

Was ist daran so besonders? Bei der Singapore Airlines gibt es schon seit Jahren ein...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /