Abo
  • Services:

Mozilla-Buch von O'Reilly kostenlos im Netz

"Creating Applications with Mozilla" steht unter der Open Publication License

O'Reilly bietet mit "Creating Applications with Mozilla" ein umfassendes Buch rund um die Entwicklung von plattformunabhängigen Applikationen auf Basis des freien Web-Browser an. Der Titel erklärt, wie sich eigene Applikationen mit Hilfe des Mozilla-Frameworks entwickeln lassen. Dabei steht das Buch unter der Open Publication License und somit auch kostenlos im Netz.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 474 Seiten starke Titel bietet eine Schritt-für-Schritt-Einführung in die Entwicklung von "Mozilla-Applikationen". Der Leser lernt, wie er mit Hilfe der Mozilla-Komponenten eigene portable Applikationen unter Verwendung von XUL, JavaScript und CSS entwickeln kann, denn Mozilla ist nicht nur ein Web-Browser, sondern liefert eine ganze Palette von Werkzeugen zur Entwicklung plattformunabhängiger Applikationen.

Geschrieben wurde das englischsprachige Buch "Creating Applications with Mozilla" von den langjährigen Mozilla-Entwicklern David Boswell, Brian King, Ian Oeschger, Pete Collins und Eric Murphy, erschienen ist es bei O'Reilly für 44,- Euro. Zugleich wurde es unter books.mozdev.org/ veröffentlicht. In Deutschland soll der Titel ab 21. Oktober im Buchhandel zu finden sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Skyrim VR, Battlefront 2, GTA 5, Wolfenstein 2)
  2. (-20%) 31,99€
  3. 288,00€

Theo 02. Okt 2002

http://books.mozdev.org/chapters/index.html

Theo 02. Okt 2002

Ich glaube, man kann das gesamte Buch nicht herunterladen. Auf der O'Reilly - Homepage...

JI (golem.de) 02. Okt 2002

Danke, ist korrigiert. ...jens

Rene 02. Okt 2002

Der Link im Artikel ist fehlerhaft... rene


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /