Nintendo: Weniger GBA und GameCubes verkauft als erwartet

Unternehmen senkt Erwartungen

Nintendo hat die Erwartungen an das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert. Grund dafür seien einerseits der anhaltend starke Yen, andererseits aber auch die umkämpfte Situation auf dem Konsolenmarkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gewinn des laufenden Geschäftsjahres 2002/2003 werde nach den korrigierten Erwartungen nun nur noch 80 Milliarden Yen betragen, nicht wie zunächst angenommen 90 Milliarden Yen, so Nintendo. Auch der Umsatz werde mit 600 Milliarden Yen gut sechs Prozent niedriger ausfallen als erwartet.

Auch die geplanten Auslieferungsmengen für die aktuellen Konsolen wurden nach unten korrigiert. Anstelle von 12 Millionen GameCubes sollen bis zum Ende des Geschäftsjahres nur 10 Millionen Konsolen ausgeliefert sein. Die Zahl augelieferter Game-Boy-Advance-Geräte werde statt 19 Millionen nur 15 Millionen betragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ms 27. Nov 2002

Weihnachten steht vor der Tür und wird durch den letzten Titel von Rare für GC sich noch...

Egmont Tänzer 20. Nov 2002

Ich finde es ist drotzdem ein gutes Jahr für Nintendo ,wenn man bedenkt was für...

Gucky 03. Okt 2002

Ähem, nicht direkt. Aber man kann sie mit dem XBox-Laufwerk auslesen und auf die HDD...

josef 02. Okt 2002

du vergist das auch die xbox Spiele nicht kopiert werden können !



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mercedes-Benz EQE im Praxistest
Im Wendekreis des Polo

Die Businesslimousine EQE von Mercedes-Benz überzeugt im Praxistest mit hoher Reichweite und Komfort. Doch welchen Schnickschnack braucht man wirklich?
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

Mercedes-Benz EQE im Praxistest: Im Wendekreis des Polo
Artikel
  1. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Boom Supersonic: American Airlines bestellt Überschallflugzeuge
    Boom Supersonic
    American Airlines bestellt Überschallflugzeuge

    Die größte Fluggesellschaft der Welt hat 20 Überschallflugzeuge von Boom Supersonic bestellt. Overture soll Ende des Jahrzehnts regulär im Einsatz sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /