• IT-Karriere:
  • Services:

Dell erhöht Prognosen

Umsatz soll im dritten Quartal auf 9,1 Milliarden US-Dollar zulegen

Dell trotzt weiterhin dem Trend in der IT-Branche und erhöht seine Prognosen für das dritte Quartal. Damit liegt Dell zum siebten Mal in Folge im Rahmen oder über seinen Prognosen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell geht nun für sein drittes Quartal, das am 1. November endet, von einem Umsatz von 9,1 Milliarden US-Dollar aus, 22 Prozent mehr als im Vorjahr. Mitte August hatte Dell noch einen Umsatz von 8,9 Milliarden US-Dollar für das dritte Quartal prognostiziert.

Der Gewinn soll mit 21 Cent pro Aktie am oberen Ende der Erwartungen liegen. Dell-Chef Michael Dell kündigte an, das Unternehmen werde dennoch in diesem Jahr rund eine Milliarde US-Dollar einsparen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

JB 02. Okt 2002

....wer lesen kann ist hier klar im Vorteil. Würde ich jetzt ganz frech behaupten. jb

Gugu 02. Okt 2002


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
    •  /