Abo
  • Services:

Spieletest: Battlefield 1942 - Multiplayerspiel in WWII

Vielfältiger Fahrzeugpark - weitläufige Maps

Battlefield 1942, der von vielen lang erwartete Weltkriegs-Multiplayer-Shooter, ist nun im Handel. Das PC-Spiel versetzt den Spieler und ganze Heerscharen von Mitspielern an die Schauplätze bekannter Schlachten des Zweiten Weltkrieges. So kann man sich mit bis zu 64 Spielern gleichzeitig zu Fuß, in Fahrzeugen, von Schiffen und U-Booten und sogar aus der Luft bekriegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieler kann über 35 Fahrzeuge der Alliierten und Achsenmächte aus der Ich-Perspektive steuern und aus fünf Charakteren einen auswählen. Zur Verfügung steht ein Scout (Scharfschütze), ein Maschinenpistolenschütze sowie ein Panzerabwehrsoldat, ein Santitäter und ein Pionier. Der Scout besitzt ein Messer, eine Pistole, ein Scharfschützengewehr und drei Wurfgranaten, zusätzlich kann er mit seinem Fernglas Artillerieziele ausmachen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Maschinenpistolenschütze verfügt über das obligatorische Messer, das jede Einheit mit sich führt, seine MP, eine Pistole und drei Wurfgranaten. Der Panzerabwehr-Soldat hat neben einer Panzerbekämpfungswaffe noch drei Wurfgranaten dabei, während der Sanitäter neben einer MP auch noch seinen Verbandskasten zum "Heilen" von Kameraden mit sich führt. Der Pionier hat ein Messer, eine Pistole, ein Gewehr, Landminen und Haftladungen samt Zünder bei sich und kann zudem noch zur Instandsetzung von Großgerät eingesetzt werden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zum Glück benötigt man nicht immer den Sanitäter, um seine Lebensenergie aufzufrischen, auch in manchen Gebäuden gibt es Erste-Hilfe-Schränke und natürlich auch Munitionskisten. Der Fußsoldat kann entweder stehen, sich ducken oder kriechen. Sowohl die Soldaten als auch die Fahrzeuge verfügen über Lebenspunkte, die grafisch symbolisiert werden.

Spieletest: Battlefield 1942 - Multiplayerspiel in WWII 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 864,99€ mit Gutschein: Z650 (Vergleichspreis 964,98€)
  2. 199€ für Prime-Mitglieder
  3. 399€ (Vergleichspreis 469€)

Reiner Thiele 25. Feb 2006

Wie komme ich mit dem Spiel in mein Netzwerk.

lukas 10. Apr 2005

ich habe ein problem bei der demo am anfang wenn ich dass spiel gestartet habe stehe ich...

falkobar 14. Jan 2003

pentium 800Mhz, gf2, 512MB RAM, läuft vollkommen ruckelfrei seit der ersten minute, bin...

Fatrat 06. Nov 2002

Nu will ich zu diesem Thema auch mal meinen Senf dazugeben. Ich bin begeisterter Mohaa...

Fatrat 06. Nov 2002

Nu will ich zu diesem Thema auch mal meinen Senf dazugeben. Ich bin begeisterter Mohaa...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Recycling: Die Plastikwaschmaschine
    Recycling
    Die Plastikwaschmaschine

    Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann


        •  /