Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Battlefield 1942 - Multiplayerspiel in WWII

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Spieler kann entsprechend den historischen Vorgaben entweder die Rolle des Angreifers oder Verteidigers einnehmen. Im Einzelspielermodus werden die Mitspieler durch "Bots" ersetzt, wie man sie auch aus anderen First-Person-Shootern kennt. Steigt man allerdings in den Internet- oder LAN-Modus ein, kann man sich mit realen Spielern messen, was alleine schon auf Grund der Möglichkeit, sich untereinander abzusprechen und gemeinsam gegen den Gegner vorzugehen, viel mehr Freude bringt als alleine gegen eine Übermacht von KI-gesteuerten Feinden vorzugehen.

Stellenmarkt
  1. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  2. awinia gmbh, Freiburg

Sofern auf der jeweiligen Karte vorhanden kann man beispielsweise Jeeps, Panzer, Flugzeuge (Jäger oder Bomber) sowie Zerstörer oder sogar einen Flugzeugträger steuern. Dabei sind je nach Fahrzeugtyp auch mehrere Mitspieler zugelassen, so dass beispielsweise ein Spieler als Panzerkommandant und der andere als Fahrer fungieren kann.

Screenshot #4
Screenshot #4
Battlefield 1942 bietet große und detaillierte Karten, die es dem Spieler erlauben, verschiedene Kriegspläne strategisch zu entwickeln. Die Kampfszenen in Battlefield 1942 finden an den Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs in Europa, dem Pazifikraum, Osteuropa und Nordafrika statt. Insgesamt gibt es mehr als 16 Karten von vier Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs.

Battlefield 192 bietet in der Multiplayerversion mehrere Spielmodi wie Deathmatch, Co-Op, Capture the Flag oder Conquest. Auf einer kleinen Karte sieht man immer die aktuelle Situation und die Stützpunkte, die der einen oder anderen Seite gehören. Wenn die Spielfigur ihr Leben ausgehaucht hat, kann man an den Respawn-Punkten, die der eigenen Seite gehören, praktisch "wieder geboren" werden und steigt erneut ins Kampfgeschehen ein. Das Ziel des Conquest-Spiels ist, eine bestimmte Anzahl bzw. alle Außenposten zu erobern oder zu halten. Die Übernahme eines gegnerischen Stützpunktes geschieht, indem die Spielfigur eine bestimmte Zeit in diesem Bereich verharrt, ohne das gegnerische Einheiten anwesend sind.

 Spieletest: Battlefield 1942 - Multiplayerspiel in WWIISpieletest: Battlefield 1942 - Multiplayerspiel in WWII 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-57%) 6,50€
  3. 4,99€
  4. 3,99€

Reiner Thiele 25. Feb 2006

Wie komme ich mit dem Spiel in mein Netzwerk.

lukas 10. Apr 2005

ich habe ein problem bei der demo am anfang wenn ich dass spiel gestartet habe stehe ich...

falkobar 14. Jan 2003

pentium 800Mhz, gf2, 512MB RAM, läuft vollkommen ruckelfrei seit der ersten minute, bin...

Fatrat 06. Nov 2002

Nu will ich zu diesem Thema auch mal meinen Senf dazugeben. Ich bin begeisterter Mohaa...

Fatrat 06. Nov 2002

Nu will ich zu diesem Thema auch mal meinen Senf dazugeben. Ich bin begeisterter Mohaa...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    •  /