Navman-GPS-Komplettpaket für WindowsCE-PDA iPAQ

PDA-Navigation mit Sprachausgabe und Touchscreen-Steuerung

Navman, ein Hersteller von Navigationsgeräten, bringt jetzt einen neuen GPS-Empfänger namens Navman GPS3400 auf den Markt, der mit den WindowsCE-PDAs der iPAQ-Serie von Hewlett-Packard (Modelle 3600 bis 3900) kombinierbar ist. Zu den Funktionen zählen Sprachsteuerung, Touchscreen sowie Software für die Routenplanung.

Artikel veröffentlicht am ,

NAVMAN GPS3400 Voice
NAVMAN GPS3400 Voice
Wie auch der Vorgänger GPS3000 unterstützt auch der GPS3400 nur die iPAQ-Produktfamilie von HP und lässt alle anderen WindowsCE-PDAs außen vor. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten ist im Navman-Empfänger ein Slot für eine Compact-Flash-Karte integriert. Das Gerät ist sowohl über einen 12-V-Anschluss z.B. im Kraftfahrzeug einsetzbar als auch mobil mit eigener Batterie.

Stellenmarkt
  1. Geodatenmanager / Geodatenmanagerin und Administrator / Administratorin (m/w/d) im Bereich ... (m/w/d)
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)
  2. Software Compliance and Asset Management (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Die Sprachsteuerung teilt dem Benutzer beispielsweise bevorstehende Straßenabzweigungen mit, meldet Geschwindigkeitsbeschränkungen und soll im Kreisverkehr rechtzeitig die Ausfahrt ankündigen. Für die In-Fahrzeug-Navigation wurde die Benutzeroberfläche mit größeren Grafiken und Anweisungen versehen, die die Bedienung erleichtern sollen. Die Grafiken sollen jetzt eine Größe erreicht haben, die in Verbindung mit dem PDA-Touchscreen ermöglicht, das System per Fingerdruck zu steuern.

Mit der neuen Smart ST Pro Software kann der Benutzer bei der ersten Installation des GPS3400 entscheiden, ob er die Daten einzelner Gebiete oder ganzer Länder herunterladen möchte. Die Karten des GPS 3400 beinhalten verschiedene Points of Interest, darunter Parks, Seen, Parkplätze, Hotels, Tankstellen und Rastplätze. Als weitere Neuerung soll der GPS 3400 nach einem nicht vorgesehenen Stopp oder einem Abstecher eine Neuberechnung der ursprünglichen Route durchführen.

Die eingegeben Ziele können unter den Favoriten abgespeichert werden, so dass der Benutzer wichtige Orte immer wieder direkt ansteuern kann. Die Software bietet detaillierte Karten für 16 europäische Länder, darunter Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Belgien, die Niederlande, Großbritannien und Nordirland, Irland, Norwegen, Schweden, Dänemark und Luxemburg. Außerdem unterstützt die Software die Sprachsteuerung und Benutzeroberfläche in sechs Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch). Man kann zusätzlich zu den im Standardpaket enthaltenen Europakarten auch Karten für die USA und Kanada erwerben. Die Karten lassen sich auch auf beliebigen Compact-Flash-Karten (1 und 2) speichern, um Reisen durch verschiedenste Länder zu planen, ohne zuvor noch weitere Karten herunterladen zu müssen.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der GPS3400 wird mit verschiedenen Komponenten ausgeliefert. Dazu gehören standardmäßig eine Fahrzeughalterung für die Navigation im Auto, ein GPS-Empfänger, Smart ST Pro Software und ein Adapter für die Stromversorgung über den Zigarettenanzünder. Der Navman GPS3400 für die iPAQs H3600, H3700, H3800 und H3900 soll 579,90 Euro kosten und ab Ende Oktober 2002 im deutschen Handel erhältlich sein. Die Besitzer der Vorgängerversion Navman GPS3000 können für einen beschränkten Zeitraum ein Upgrade mit Sprachsteuerung für 179,90 Euro erwerben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mercedes-Benz EQE im Praxistest
Im Wendekreis des Polo

Die Businesslimousine EQE von Mercedes-Benz überzeugt im Praxistest mit hoher Reichweite und Komfort. Doch welchen Schnickschnack braucht man wirklich?
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

Mercedes-Benz EQE im Praxistest: Im Wendekreis des Polo
Artikel
  1. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Spider-Man Remastered: Dateien enthalten Hinweise auf Playstation PC Launcher
    Spider-Man Remastered
    Dateien enthalten Hinweise auf Playstation PC Launcher

    Sony arbeitet an einem Launcher für Playstation-Spiele auf Windows-PC. Das dürfte weitreichende Folgen haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /