Abo
  • Services:

VeriSign eröffnet deutschen Hauptsitz in Berlin

Digitale Sicherheitslösungen im Portfolio

VeriSign hat eine deutsche Depandance gegründet, über die deutschlandweit das gesamte Serviceportfolio im Bereich digitaler Sicherheit vermarktet werden soll. Das Unternehmen wird über den Hauptsitz in Berlin und in einer weiteren Niederlassung in Wiesbaden lokalisierte Services anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Digitale Sicherheitslösungen sind ein wichtiger Faktor für den E-Commerce-Markt in Deutschland, da die Kommunikation und Abwicklung von Geschäften im Internet nur in Verbindung mit einem hohen Maß an Sicherheit und Vertrauen funktioniert", erklärte Marcus Ross, Geschäftsführer und Country Manager von VeriSign Deutschland. "Die zentrale Aufgabe von VeriSign besteht darin, die deutschen Internetfirmen mit digitalen Sicherheitslösungen zu versorgen und bestmögliche Sicherheitsstandards für alle Online-Transaktionen zu etablieren. Die Gründung zweier Unternehmensstandorte in Deutschland wird dazu beitragen, dass wir mit unseren Kunden und Partnern auf dem deutschen Markt enger zusammenarbeiten können."

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Haufe Group, Berlin

"Wir sichern nun schon seit einiger Zeit unsere Kommunikation und den Datenaustausch mit unseren Partnern mit VeriSigns qualitativ hochwertigen Sicherheitsdiensten", so Herr Dr. Firl von ScaleOn, dem Rechenzentrum der Bayer AG. "Über den Entschluss von VeriSign, seine Services nun auch aus einer deutschen Niederlassung direkt und weitgehend automatisiert auf Deutsch anzubieten, sind wir sehr erfreut, da wir mit einem noch besseren Service und Support rechnen können."

Zu den Dienstleistungen gehören Web Trust Services (SSL), Managed PKI für Unternehmen (Public Key Infrastructure) zur Authentifizierung für digitale Zertifikate auf der Basis von Smartcards und Verschlüsselungsdienste. Mit Digital Brand Management, das über die Wiesbadener Niederlassung abgewickelt wird, sollen Firmenkunden Lösungen für den Produkt- und Markenschutz angeboten werden, die speziell für die Überwachung, Verwaltung und den Aufbau von Internetpräsenzen entwickelt wurden. Das Serviceportfolio umfasst Beratungsleistungen, Domainregistrierung und globalen Logo- und Markenschutz. Daneben bietet man Services für die Domainregistrierung an, unter anderem für .de, .com und .info.

VeriSign wurde 1995 gegründet, die europäische Hauptniederlassung in Genf wurde im Februar 2002 aus der Taufe gehoben. Deutschland ist der erste europäische Markt, der direkt von den Mitarbeitern von VeriSign in Europa bedient wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /